AGB Metadaten

AGB für Metadaten-Nutzung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von Metadaten und Programmbegleitmaterial der ARD.

Die Mitglieder der ARD stellen bestimmte Metadaten und/oder Programmbegleitmaterialien zu Fernseh- und Hörfunkprogrammen sowie Telemedien für die Nutzung in Print- und elektronischen Medien zur Verfügung.

Bei den Metadaten handelt es sich z. B. um Angaben zu Quellen, Sendezeit, Urheber, Mitwirkenden, Inhaltsbeschreibungen sowie Informationen zur Auffindbarkeit in den Telemedienangeboten der ARD. Unter Programmbegleitmaterial sind u. a. Fotos, Trailer, Videos, Audios, Daten, Sender-/Wellenlogos und Texte zu ARD-Inhalten zu verstehen, die diese beschreiben und ergänzen. Nur die von der ARD ausdrücklich zur Weiterverwendung angebotenen Metadaten dürfen übernommen und ausgewertet werden.

Für bestimmte Metadaten behalten sich einige Redaktionen in der ARD besondere Zugangsberechtigungen vor. Über diese Regelungen erhalten Sie die notwendigen Informationen von den jeweils zuständigen ARD-Redaktionen. Die Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem Impressum der jeweiligen Seite.

Grundvoraussetzung für die Weitergabe bzw. Bereitstellung der jeweiligen Materialien ist die Annahme der nachfolgend verlinkten AGB für Metadaten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von Metadaten und Programmbegleitmaterial der ARD (PDF-Datei)

Stand: Thu Jan 16 00:00:00 CET 2014 Uhr

Darstellung: