ARD.de-Spezial zu Fake News

ARD.de-Spezial: Fake News

Zwei Hände halten ein Smartphone auf dem eine Facebook-Seite aufgerufen ist. Darüber der Schriftzug "Fake". | Bildquelle: picture-alliance/dpa/ARD.de

Falschmeldungen und Propaganda

Fake News: Wie sie wirken und wie man sie entlarvt

Flüchtlinge urinieren gegen eine Kirche, Hillary Clinton leitet einen Kinderporno-Ring und es gehen Koran-CDs mit Gift um. Das sind Fake News - also Lügenmärchen, die gezielt verbreitet werden. Sie beeinflussen das gesellschaftliche Klima und können sich auf Wahlen auswirken. Auch für die kommende Bundestagswahl wird mit Fake News und Social Bots gerechnet. Das ARD.de-Spezial zeigt, wer dahinter steckt, was Fake News bewirken und wie man sie erkennt.

Falschmeldungen: Was steckt dahinter?

Wie beeinflussen uns Fake News?

Gerüchte und was dahinter steckt

Straßenschild der Frankfurter Freßgass'. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Frankfurter Freßgass'

Angeblicher Sex-Mob an Silvester

Die mediale Aufregung war groß: 900 Flüchtlinge sollen in der Silvesternacht in der Frankfurter Freßgass' randaliert haben. Sie sollen gestohlen und Frauen belästigt haben.

Ein Wirt gab sich als Augenzeuge von diesen Zuständen aus, eine Kellnerin berichtete, sie selbst sei Opfer sexueller Übergriffe geworden. Doch diese Frau soll zu der Zeit nicht in Frankfurt, sondern in Belgrad gewesen sein.

Lokaljournalisten und die Frankfurter Polizei recherchierten den Fall und entpuppten den "Sex Mob" als Lügengeschichte. Trotzdem berichteten diverse Medien über den Fall. Nur wenige entschuldigten sich.

Darstellung: