Alternativen zur Fußball-WM: Private Banking

Private Banking . | Bildquelle: SRF/ arte

Persönliche Empfehlung - WM-Alternativen in der ARD Mediathek

Private Banking

ARD.de-Redakteurin Carolin Albrand

Carolin Albrand. | Bildquelle: ARD

Keine Lust auf Fußball? Für alle, die mit dem Spektakel in Russland wenig anfangen können, bietet die ARD Mediathek auch während der Fußball-Weltmeisterschaft jede Menge spannende Spielfilme, Reportagen und Dokus. ARD.de-Redakteurin Carolin Albrand empfiehlt als WM-Alternative den Thriller "Private Banking": eine spannende Miniserie über die Abgründe des schweizer Bankensystems. 

Ad interim: "Persönlicher Kundenkontakt ist alles" 

Stephanie Japp und Dietrich Siegl in der Miniserie Private Banking. . | Bildquelle: SRF/ arte

Alles beginnt mit einem Knall, Herzinfarkt! Caroline Pfister (Stephanie Japp) kann es nicht fassen: Ihr Vater, Bankier Leonard Weyer (Christian Kohlund) liegt im Koma. Als wäre das nicht schon für alle schwer genug, hat er ihr auch noch seine Anteile übertragen. Dabei ist Caroline das schwarze - weil uneheliche - Schaf der Familie und hält nicht viel von den Reichen und ihrem Geld. Aber nun liegt der alte Bankier auf der Intensivstation und alles ist anders. Sie versucht mit allen Mitteln sein Lebenswerk, die Privatbank Weyer, vor dem Verkauf zu retten.

Dabei hat sie bis dato vom Finanzwesen überhaupt keine Ahnung. Und mit dem Private Banking steht es seit der Aufhebung des Bankgeheimnisses schlecht in der Schweiz. Das was den Laden am Laufen hält, sind persönliche Beziehung und Schwarzgeld. 

"Private Banking" hat die Stimmung eines skandinavischen Thrillers - leicht überzeichnet, aber ruhig erzählt, in vielen Blautönen. Die Geschichte lebt von ihren starken Charakteren, ihren persönlichen Motiven und Dramen. Die besondere Beziehung der Protagonisten zu Reichtum und der Finanzindustrie bringt Figur Marco Antonelli (Marc Benjamin) auf den Punkt: "Denn eigentlich geht es nicht ums Geld, sondern um Menschen. Nicht um Zahlen, um die kümmert sich irgend so ein Algorithmus. Das ist nicht Private Banking. Du musst dich für die Leute interessieren, für ihre Geschichten. Denn wenn du nur an ihre Kohle willst, dann merken sie das." 

Zur Miniserie geht es hier

Stand: Tue Jul 10 17:45:29 CEST 2018 Uhr

Darstellung: