App der ARD Mediathek

Die App der ARD Mediathek auf verschiedenen Endgeräten. | Bildquelle: ARD

Eine für alle - App der ARD Mediathek

Von "Tatort" bis "Tagesschau" - Livestreams von Das Erste und den Dritten Programmen sowie Audios und Videos gibt es in der größten Mediathek Deutschlands. Die App gibt es für Smartphone und Tablet, zusätzlich ist sie als HbbTV- und Smart-TV-Angebot verfügbar.

Ob Serien, Filme, Dokumentationen, Reportagen, Musik, Sport oder Nachrichten - die ARD Mediathek bietet den direkten Zugriff auf Sendungen und Beiträge aus dem Ersten, den Dritten Programmen und allen Hörfunkwellen der ARD, vom "Tatort" bis zur "Sendung mit der Maus", von "Tatortreiniger" bis zur Hörfunk-Bundesligakonferenz. Auch gemeinsame Programme wie KiKA, ARTE,  3sat und phoenix sind direkt zu erreichen. 17 TV-Programme plus Regionalausgaben sowie mehr als 150.000 Videos und Audios aus allen Landesrundfunkanstalten umfasst die größte Onlinemediathek Deutschlands, die auch als App für Smartphone und Tablet verfügbar ist.

Über Google Chromecast und Apple AirPlay ist die mobile App auch auf TV-Geräten nutzbar. Zusätzlich gibt es die ARD Mediathek aber auch als HbbTV- und Smart-TV-Angebot - und zwar über Amazon Fire TV, Android TV, Apple TV 4, EntertainTV und die Sky TV Box (Roku) sowie auf vielen weiteren SmartTV-Plattformen u. a. von Samsung und Panasonic. Die App ist eine Eigenentwicklung von ARD.de. Sie ist vollständig werbefrei und kann ohne zusätzliche Kosten geladen und genutzt werden.

Die ARD Mediathek ist (laut Convergence Monitor 2016) der Spitzenreiter unter den deutschen Mediatheken und eines der erfolgreichsten Telemedienangebote der ARD. 

Stand: Wed Dec 21 00:00:00 CET 2016 Uhr

Darstellung: