Wie werden wir in Zukunft leben? | ARD Spezial zu Flucht und Integration

Spezial: Flucht und Integration

Fred Osazee aus Gambia steht im Juli 2015 auf dem Balkon einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Krozingen (Baden-Württemberg). | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Wie werden wir in Zukunft leben?

Deutschland und Europa stehen durch die Flüchtlingswelle vor einer Mammutaufgabe: Wie lassen sich diese Menschen erfolgreich integrieren? Wie kann die Politik auf Angst und Skepsis in der Bevölkerung reagieren? Und was muss auf allen Seiten getan werden, damit ein friedliches Zusammenleben funktionieren kann? Das Spezial lotet Chancen und Risiken der Integration aus und wirft einen Blick in die Zukunft.

Faktencheck

Wer sind die Flüchtlinge?

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. | Bildquelle: BR Video

Next stop: unbekannt

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Nemi. | Bildquelle: SWR/eikon nord Video

Statement einer Muslima

Was gilt die Frau in Deutschland?

Ein Flüchtling am Fenster seines Zimmers in einer Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. | Bild: picture-alliance/dpa. | Bildquelle: picture-alliance/dpa Audio Audio

Trauma Flucht

Junge Geflüchtete damals und heute

Kultur

Firas al Shater. | Bildquelle: RBB Video

Wie die Deutschen ticken

Deutschlands erster "Flüchtlings-You-Tuber"

Flüchtling macht ein Selfie Foto von sich, Familie und Freunden. | Bildquelle: WDR Video

Doku über Krieg und Vertreibung

My Escape - Meine Flucht

Michel Abdollahi interviewt Passanten.. | Bildquelle: NDR Video

Michel Abdollahi spricht mit Migranten

"Ich habe nichts gegen Deutsche, aber ..."

Meinung

"Menschen bei Maischberger"

Til Schweiger redet Klartext

Anja Reschke vom NDR kommentiert in der Tagesthemen-Sendung vom 5. August 2015.. | Bildquelle: tagesschau.de Video

Kommentar von Anja Reschke

Mund aufmachen, Haltung zeigen!

"Welt"-Korrespondent Dirk Schümer

"Es droht ein unerklärter Bürgerkrieg"

Schauspieler Benno Führmann

"Europa darf keine Festung sein"

Demografie-Experte Reiner Klingholz

"Der innere Frieden Europas ist gefährdet"

"Cap Anamour"-Gründer Rupert Neudeck

"Wir müssen retten. Das ist das europäische Erbe"

Theaterregisseur Nicolas Stemann

"Flüchtlinge sind eine Bereicherung"

Flucht in der Vergangenheit

Darstellung: