Virtual Reality und 360°-Videos

Der Zuschauer wird zum Augenzeugen. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

VR-Spezial über immersive Medien

Virtual Reality: Brille auf, Welt an

Man setzt sich eine futuristische Brille auf und sitzt plötzlich im Stadion, steuert ein Raumschiff oder taucht ins Meer ab: Nur drei von unzähligen Szenarien, die sich in der virtuellen Realität, kurz VR, erleben lassen.

Der Zuschauer wird zum Akteur und bewegt sich in der virtuellen Umgebung. Ein neuartiges Erlebnis, das ungewohnte Nähe und maximale Empathie erzeugt. Das ARD.de-Spezial stellt vor, was hinter VR steckt und welches Potenzial das neue Medium mit sich bringt. 

Wie wird Virtual Reality genutzt?

Ausgewählte 360°-Videos

Die magische Welt der Antarktis erleben

Zusammen mit Kaiserpinguine und Weddellrobben durch kristallklares Wasser:  Das 360°-Video "Expedition Antarctica" ermöglicht die Reise mit einem Filmteam in die magische Welt der Antarktis.

Die Zukunft des Storytellings

Kritik und Risiken

Darstellung: