Weiterempfehlungsseite ARD.de

Nationalsozialismus Deutschland unterm Hakenkreuz

Brennende Synagogen, zerstörte Geschäfte, geplünderte Wohnungen, Morde an Juden: Am 9. November 1938 erreichen die von der NSDAP gelenkten Pogrome ihren - vorläufigen - Höhepunkt. Wer dachte, es könne nun nicht mehr schlimmer kommen, irrte sich: Tatsächlich war die "Reichspogromnacht" erst der Anfang der systematischen Judenvernichtung durch die Nazis.

* Dieses Feld muss ausgefüllt werden

Hinweis zum Datenschutz

Die eingegebenen E-Mail-Adressen werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und um den Empfänger der E-Mail über den Absender zu informieren.

Darstellung: