Weiterempfehlungsseite ARD.de

50 Jahre ARD/ZDF-Studie Massenkommunikation

10.9.2015 - Trotz intensiven Wettbewerbs behaupten sich Fernsehen und Radio als meistgenutzte Medien in Deutschland. Gemessen an der Tagesreichweite liegen in der Bevölkerung ab 14 Jahren eindeutig Fernsehen (Tagesreichweite: 80 %) und Radio (74 %) an der Spitze, vor dem Internet (46 %) und der Tageszeitung (33 %). Dies ist eines der Ergebnisse der aktuellen Welle der ARD/ZDF-Langzeitstudie "Massenkommunikation", die von der ARD/ZDF-Medienkommission in Frankfurt vorgestellt wurde.

* Dieses Feld muss ausgefüllt werden

Hinweis zum Datenschutz

Die eingegebenen E-Mail-Adressen werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und um den Empfänger der E-Mail über den Absender zu informieren.

Darstellung: