Weiterempfehlungsseite ARD.de

Finanzen der ARD

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk finanziert sich hauptsächlich aus Rundfunkbeiträgen und Rundfunkwerbung. Das meiste Geld bekommt der öffentlich-rechtliche Rundfunk, also auch die ARD, von denjenigen, für die er es ausgibt: den Rundfunkteilnehmern. Erträge aus Rundfunkwerbung und Sponsoring betragen etwa sechs Prozent, den Rest machen andere Erträge aus.

* Dieses Feld muss ausgefüllt werden

Hinweis zum Datenschutz

Die eingegebenen E-Mail-Adressen werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und um den Empfänger der E-Mail über den Absender zu informieren.

Darstellung: