Kammermusikfest

Kammermusikfest des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD

2001 anlässlich der 50. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD von den Veranstaltern als neues Festival ins Leben gerufen. Ziel des jährlich stattfindenden Kammermusikfests ist die Förderung der Preisträger und Finalisten aus den ARD-Musikwettbewerben. Dazu sollen Begegnungsmöglichkeiten geschaffen werden, aus denen sich weitere berufliche und künstlerische Entwicklungen ableiten lassen.

Herausragende Teilnehmer verschiedener Wettbewerbsjahrgänge werden zum Kammermusikfest auf Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen eingeladen, um dort Programme gemeinsam einzustudieren und aufzuführen, die dann in anderen Städten wiederholt werden.

Darstellung: