Hörfunk

Hörfunk

Digitalradio. | Bildquelle: SWR/NDR/Klaus Westermann

Erstes elektronisches Massenmedium, anfangs gleichbedeutend mit Rundfunk, dann in Abgrenzung zum Fernsehen von Technikern als Tonrundfunk gekennzeichnet. In Deutschland regelmäßiger Programmbetrieb seit 29. 10. 1923, anfangs durch halbstaatliche, dann voll verstaatlichte, überwiegend regional orientierte Sendegesellschaften, ab 1945 durch Besatzungssender, seit 1948/49 durch Anstalten des öffentlichen Rechts, seit Anfang der 80er Jahre zusätzlich durch privatrechtliche, zumeist kommerzielle Veranstalter, seit 1994 auf nationaler Ebene durch die Körperschaft des öffentlichen Rechts Deutschlandradio.

Voxhaus. | Bildquelle: DRA

Darstellung: