Transparenz: Programmleitlinien und -grundsätze in der ARD

blauer Kugelschreiber liegt auf Gesetzestext. | Bildquelle: ARD.de

Programmleitlinien und -grundsätze in der ARD

Maßstäbe für die Erfüllung des Funktionsauftrags

Programmliche, journalistische bzw. redaktionelle Leitlinien oder Grundsätze der neun ARD-Landesrundfunkanstalten sowie die Programmleitlinien für unser nationales Fernsehprogramm "Das Erste" und für die ARD-Telemedien erläutern die Kriterien für unsere Arbeit. Sie verdeutlichen, wie der gesellschaftliche und gesetzlich festgeschriebene Funktionsauftrag in unseren Programmen abgebildet wird und sind grundsätzlicher Maßstab für unsere journalistische und redaktionelle Tätigkeit.

So haben die Programmleitlinien für "Das Erste" und für die ARD-Telemedien zum Beispiel genrespezifische Qualitätskriterien. Diese Leitlinien werden in regelmäßigen Abständen weiterentwickelt und durch Berichte der jeweiligen Vorjahre ergänzt. Die Erstellung des Berichts und der Leitlinien wird vom Gesetzgeber alle zwei Jahre gefordert und vom ARD-Intendantenkreis sowie den Gremien in einer Hauptversammlung gemeinsam verabschiedet. Hier finden Sie die ARD-Berichte und -Leitlinien.

Die Landesrundfunkanstalten der ARD weisen Informationen zu diesem Thema in unterschiedlicher Form und wie folgt aus:

Stand: Fri Sep 01 00:00:00 CEST 2017 Uhr

Darstellung: