SWR4 Baden-Württemberg

SWR4 Baden-Württemberg

Logo SWR4. | Bildquelle: SWR

Zweites Landesprogramm des SWR für Baden-Württemberg, gestartet am 30. 8. 1998 als Nachfolgeprogramm von S4 Baden-Württemberg, dem früheren gemeinsamen Programm von Süddeutschem Rundfunk (SDR) und Südwestfunk (SWF), besteht aus einem Rahmenprogramm und acht parallel ausgestrahlten Regionalprogrammen aus den Studios Karlsruhe, Friedrichshafen, Heilbronn, Mannheim, Stuttgart, Südbaden (Freiburg), Tübingen sowie Ulm, eigene Sendungen täglich von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr, gemeinsames Programm mit SWR4 Rheinland-Pfalz unter der Woche von 18.00 bis 24.00 Uhr sowie sonntags von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 22.00 bis 24.00 Uhr, ausgestrahlt über UKW, DAB+, DVB-S und im Internet.

Das Programm bietet stündlich Nachrichten sowie zwischen 6.30 und 17.30 Uhr alle halbe Stunde Regionalinformationen, Aktuelles aus dem Land in den Magazinen »Baden-Württemberg aktuell« am Mittag und am Nachmittag sowie sparsam moderierte Sendungen mit Hits, melodiöser Musik und volkstümlichen Klängen, überwiegend in deutscher Sprache. SWR4 Baden-Württemberg enthält Werbeblöcke.

SWR4-Moderator. | Bildquelle: © SWR/Alexander Kluge

Johannes Stier, SWR4-Moderator

SWR4-Moderator. | Bildquelle: © SWR/Alexander Kluge
Mundarthörspiel in SWR4 Baden-Württemberg. | Bildquelle: swr.de
SWR4-Moderator. . | Bildquelle: © SWR/Alexander Kluge
Darstellung: