SWR International

SWR International

Logo SWR International. | Bildquelle: SWR

Multikulturelles Integrationsprogramm des SWR, gestartet am 17. 5. 1997 unter dem Namen SDR International von der Ausländerredaktion des früheren Süddeutschen Rundfunk (SDR) als Hörfunk-Zusatzangebot im Rahmen des DAB-Pilotprojektes Baden-Württemberg mit Unterstützung der Europäischen Union. Derzeit ausgestrahlt montags bis freitags von 16.05 bis 16.30 Uhr, Wiederholung von 19.30 bis 19.55 Uhr, sowie samstags mit einem Wochenrückblick von 8.30 bis 9.00 Uhr über MW, ADR, DAB, DVB-S und Internet sowie über eine lokale UKW-Frequenz in Stuttgart.

»SWR International« bietet Informationen, Hintergrund und Orientierung für Einwanderer und Einheimische. Im Internet stehen zusätzlich in den Sprachen der Hauptzuwanderungsgruppen im SWR-Sendegebiet aktuelle Meldungen, Termine, Adressen, Veranstaltungshinweise und sendungsbegleitende Materialien bereit.

Seit 2015 stellt SWR International mit »News for Refugees« eine eigene Website für Flüchtlinge auf Englisch, Arabisch, Farsi und Deutsch bereit. Hier finden sich Wissenswertes über Deutschland, Orientierungshilfen und Nachrichten aus dem Südwesten.

Darstellung: