Weitester Hörerkreis

Weitester Hörerkreis

Fachbegriff der Medienforschung, bezeichnet den Prozentsatz der Befragten – in der Media Analyse Einwohner ab 10 Jahre –, die angeben, innerhalb der letzten zwei Wochen vor der Befragung mindestens einmal Radio bzw. ein bestimmtes Programm gehört zu haben, bezogen auf die Anzahl der potentiellen Radiohörer.

Laut Media Analyse 2014 Radio II belief sich der weiteste Hörerkreis auf 93,5 Prozent. Rund 82 Prozent der ab Zehn-Jährigen hörten eines der ARD-Programme.

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie: Diese Seite ist Bestandteil des ehemaligen Angebots "ABC der ARD", welches seit 2019 nicht mehr aktualisiert wird. | Bildquelle: ARD
Darstellung: