Wortprogramm

Wortprogramm

Bezeichnung entweder für die Wortanteile eines Hörfunkprogramms, das auch Musik enthält, oder für ein Programm, das seiner Konzeption nach hauptsächlich oder ausschließlich aus Wortsendungen besteht, im ersteren Sinne als »Wortanteile« Kategorie der ARD-Hörfunkstatistik.

Ein Wortprogramm im zweiten Sinne in Deutschland wurde erstmals 1989 realisiert mit dem Start des BR-Programms Bayern 2 Wort, heute Bayern 2 . Der Wortanteil an den Hörfunkprogrammen der Landesrundfunkanstalten liegt bei gut 37,0 Prozent (2015). In den drei Programmen des Deutschlandradios, deren Schwerpunkt auf Kultur, Information und Wissen liegt, erreicht dieser Anteil 61,5 (Deutschlandfunk Kultur),  82,3 (Deutschlandfunk) bzw. 35,5 Prozent (Deutschlandfunk Nova). In den Auslandsprogrammen der DW steht das Wort ganz und gar im Vordergrund, da diese Programme in erster Linie Informationsfunktionen wahrnehmen.

Darstellung: