Bayern 3

BAYERN 3

Logo von Bayern 3. | Bildquelle: BR

Drittes Hörfunkprogramm des BR, gestartet am 1. 11. 1964, zunächst als »Gastarbeiter«-Programm, am 1. 4. 1971 zur ersten Musik- und Servicewelle in der ARD geworden, am 1. 6. 1992 in ein modernes Popmusik- und Informationsprogramm verwandelt, rund um die Uhr eigenes Programm, verbreitet über UKW, DAB+ und DVB-S, im Kabel sowie im Internet.

BAYERN 3, gerichtet vor allem an jüngere Hörer bis Mitte 30, ist das nach Bayern 1 meistgehörte Programm des BR. Es bietet jeden Tag Information, Musik und Unterhaltung. Jeweils zur vollen Stunde gibt es Nachrichten und Servicemeldungen, morgens zusätzlich zur halben Stunde Schlagzeilen. Die Musikfarbe ist von den aktuellen Charts und Trends bestimmt. BAYERN 3 enthält Werbeblöcke.

Die Bayern 3-Band. | Bildquelle: BR / Frank

Die Bayern 3-Band:

v. o. l.: Edi van Beek, Jo Schweizer, Frank Eickenbusch, Dirk Rohrbach. V. u. l.: Thomas Müller, Niko Warisch, Katja Wunderlich, Thommi Stottrop

Die Bayern 3-Band. | Bildquelle: BR / Frank
Comedian. | Bildquelle: BR / Frank
Moderatoren. | Bildquelle: BR / Ralf Wilschewski
»Bayern 3-LiveClub«. | Bildquelle: BR/Markus Konvalin
Darstellung: