Bericht aus Berlin

Bericht aus Berlin

Logo von »Bericht aus Berlin« . | Bildquelle: ARD

(ARD), politisches Fernsehmagazin mit aktuellen Reportagen, Hintergrundberichten, Analysen und Interviews, produziert vom ARD-Hauptstadtstudio in Berlin, erstmals ausgestrahlt am 16. 4. 1999.

Aktueller Sendeplatz: sonntags zwischen 18.30 und 18.49 Uhr im Ersten.

Der »Bericht aus Berlin« – zwischen 3. 9. 2004 und 6. 3. 2005 unter dem Titel »Tagesthemen mit Bericht aus Berlin« – ist Nachfolger des »Berichts aus Bonn«, der zum ersten Mal am 5. 4. 1963 im damaligen Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde und bereits mit seiner ersten Sendung für Schlagzeilen sorgte. Darin erklärte Kanzler Adenauer »Ich gehe im Herbst«.

Ab 1.6.2015 moderiert Tina Hassel den »Bericht aus Berlin«. | Bildquelle: WDR/Jürgen Welter

»Bericht aus Berlin« aus dem ARD-Hauptstadtstudio. Seit 1.6.2015 moderiert die neue Leiterin des Hauptstadtstudios, Tina Hassel, den »Bericht aus Berlin«.

Ab 1.6.2015 moderiert Tina Hassel den »Bericht aus Berlin«. | Bildquelle: WDR/Jürgen Welter
»Bericht aus Berlin«. | Bildquelle:  ARD-HSB/Eric Thevenet
Darstellung: