Bremen Eins

Bremen Eins

Bremen Ein-Logo. | Bildquelle: © Radio Bremen

Tagesbegleitprogramm von Radio Bremen mit deutlichen regionalen Akzenten, gestartet am 30. 4. 2001 in der Nachfolge von RADIO BREMEN HANSAWELLE und RADIO BREMEN melodie, die beide zu diesem Zeitpunkt eingestellt wurden, eigene Sendungen täglich von 5.05 bis 24.00 Uhr, im Anschluss bis zum frühen Morgen übernimmt Bremen Eins »Die Nacht« von SWR1, ausgestrahlt über UKW und DVB-S, DAB+, im Kabel und als Live-Stream im Internet.

Den Tag auf Bremen Eins strukturieren fünf große Sendestrecken. Der Morgen bietet aktuelle Information und Unterhaltung. Am Vormittag dominieren Service- und Ratgeber-Sendungen, am Nachmittag Grußsendungen und Reportagen aus Bremen und der Region. O-Ton-Nachrichten gibt es stündlich, morgens zusätzlich zur halben Stunde Nachrichten in Schlagzeilen. Dazu informieren fünf »Rundschau«-Ausgaben in einer Länge von bis zu zwölf Minuten um 7.00 Uhr, 8.00 Uhr, 12.00, 16.00 und 17.00 Uhr über das Wichtigste aus Bremen und der Welt.

Am Abend unterhält Bremen Eins vor allem mit Musiksendungen. Das Musikprofil orientiert sich an den Vorlieben der über 40-jährigen Hörer. Das Spektrum reicht dabei von englischen Oldies aus den 60er, 70er und 80er Jahren bis hinzu ausgesuchten deutschen Titeln und aktuellen Popsongs. Bremen Eins enthält Werbeblöcke.

Moderator Roland Kloos. | Bildquelle: © Radio Bremen

Roland Kloos moderiert »Bremen Eins Live«.  An jedem zweiten Montag im Monat sind in dieser Spezialsendung eine Stunde lang nur Livesongs zu hören.

Moderator Roland Kloos. | Bildquelle: © Radio Bremen
Sprecherin. | Bildquelle: © Radio Bremen
Dirk Böhling (l.) und Thomas Schönherr. | Bildquelle: © Radio Bremen
Der »Beat-Club« in Bremen Eins. | Bildquelle: © Radio Bremen
Darstellung: