Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Logo des Deutschen Radio Philharmonie. | Bildquelle:  Deutschen Radio Philharmonie

Klangkörper von SR und SWR, 2007 hervorgegangen aus dem Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken – 1937 vom Reichssender Saarbrücken gegründet, 1973 mit dem früheren SR-Kammerorchester zusammengelegt, renommiert auf dem Gebiet der Neuen Musik – und dem SWR-Rundfunkorchester Kaiserslautern – 1951 hervorgegangen aus dem ehemaligen Funkorchester Kaiserslautern und dem Unterhaltungsorchester des SWF. 114 Mitglieder; Chefdirigent: Pietari Inkinen. Sitz des Orchesters ist Saarbrücken und Kaiserslautern.

Programmschwerpunkte bilden neben dem Vokalbereich das klassisch-romantische Repertoire sowie Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Auftragskompositionen erweitern das Repertoire um Orchesterwerke aus allerjüngster Zeit.

Deutsche Radio Philharmonie. | Bildquelle: DRP/Werner Richner

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern mit Chefdirigent Pietari Inkinen.

Deutsche Radio Philharmonie. | Bildquelle: DRP/Werner Richner
Pietari Inkinen, seit der Spielzeit 2017/18 Chefdirigent der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern. | Bildquelle: DRP/Werner Richner
Darstellung: