SR 1 Europawelle

SR 1 Europawelle

Logo von SR 1 Europawelle. | Bildquelle: SR

erstes Hörfunkprogramm des SR, schon 1964 in Richtung Musik- und Servicewelle reformiert und seither immer wieder veränderten Hörgewohnheiten angepasst, heute ein von aktuellen Informationen und Pop-Musik geprägtes Angebot, das im Saarland an zweiter Stelle in der Hörergunst steht, eigene Sendungen täglich von 5.00 Uhr, am Wochenende ab 6.00 Uhr, bis 0.05 Uhr, ausgestrahlt über UKW, DAB+, DVB-S und im Internet.

Kernzielgruppe von SR 1 Europawelle sind die 30- bis 49jährigen Hörer. Charakteristisch für das Programm ist die Mischung aus aktueller Information und Popmusik. So gibt es stündlich Nachrichten und tagsüber zur halben Stunde Kurznachrichten. Über den »Stand der Dinge« werden die SR 1-Hörer werktags von 13.00 bis 13.08 Uhr in einer kompakten Nachrichtensendung sowie von Montag bis Freitag zusätzlich ab 17.04 Uhr eine Stunde lang in einer Tageszusammenfassung mit viel Hintergrund informiert. SR 1 Europawelle enthält in laufende Sendungen eingestreut Werbung.

Stargast bei SR 1 Europawelle. | Bildquelle: SR/sr-online.de

SR 1 Europawelle Saar präsentiert sich jedes Jahr auf dem Halberg Open Air

Stargast bei SR 1 Europawelle. | Bildquelle: SR/sr-online.de
Zwei Hörerinnen von SR 1 Europawelle begrüßen Jeanette Biedermann vor dem von der Europawelle veranstalteten Konzert der Sängerin im Saarbrücker E-Werk.. | Bildquelle: SR/sr-online.de
SR 1 Europawelle bezog im März 2005 nach zwei Jahren Bauzeit ein neues komplett digitalisiertes Studio. Moderator Christian Job nahm das neue Sendestudio in Betrieb.. | Bildquelle: SR/sr-online.de
Moderatoren. | Bildquelle: SR/sr-online.de
»Emmes 2005« in Saarlouis. | Bildquelle: SR/Dirk Guldner
Darstellung: