WDR 4

WDR 4

Logo WDR 4. | Bildquelle: WDR

Viertes und derzeit meistgehörtes Hörfunkprogramm des WDR, gestartet am 1. 1. 1984, seit 1. 1. 1985 Vollprogramm, von vornherein geprägt von melodiöser Musik für die mittlere und ältere Generation, eigene Sendungen täglich von 6.00 bis 0.05 Uhr, ausgestrahlt über UKW, DAB+, DVB-S sowie im Internet und analog über Satellit.

Das Musikangebot des Programms besteht hälftig aus deutschsprachiger Unterhaltungsmusik – von der Operette bis zum Schlager und zu volkstümlichen Melodien – sowie aus internationalen Hits.

Nachrichten jede Stunde, morgens zusätzlich zur halben Stunde, und die Sendung »Der Tag um fünf« liefern aktuelle Information. Zahlreiche kurze Wortsendungen mit Service- und Unterhaltungscharakter runden das Angebot ab.

WDR 4 ist seit dem 1. 1. 2017 werbefrei.

WDR 4 »Das Samstagskonzert live«. | Bildquelle: WDR/Herby Sachs

WDR 4 »Das Samstagskonzert live - Let Me Entertain You«: am 6.9.2014 das Einstandskonzert von Wayne Marshall als Chefdirigent mit dem WDR Funkhausorchester

WDR 4 »Das Samstagskonzert live«. | Bildquelle: WDR/Herby Sachs
WDR 4 Sommerkonzert . | Bildquelle: © WDR/Fulvio Zanettnin
»WDR 4 Rhythmus der Nacht«, Moderatoren. | Bildquelle: © WDR/Eggert
Elke Heidenreich in WDR 4. | Bildquelle: © WDR/Herby Sachs
Darstellung: