Zwischen Rhein und Weser

Zwischen Rhein und Weser

(WDR), landesweites Regionalmagazin im Hörfunk mit Reportagen, Berichten, Nachrichten und Geschichten aus der Nahwelt, aber auch jederzeit offen für Weltpolitik, erstmals gesendet am 30. 4. 1950.

Seit 28.1.2013 ist »Zwischen Rhein und Weser« montags bis freitags ab 16.05 Uhr Teil der Sendestrecke zwischen 14.05 und 18.00 Uhr »Mit WDR 2 in den Feierabend«.

Die Sendung wurde mit der grundlegenden Reform von WDR 2 zum 29.5.2017 eingestellt.

»Zwischen Rhein und Weser«. | Bildquelle: WDR

»Zwischen Rhein und Weser«. | Bildquelle: WDR

Moderatorin. | Bildquelle: © WDR/Sandel

Spezial-Ausgabe zur japanischen Schwerpunktwoche. | Bildquelle: WDR/Claus Langer

Zur Startseite des

Darstellung: