rbb Fernsehen

rbb Fernsehen

Logo vom rbb Fernsehen. | Bildquelle: RBB

drittes Fernsehprogramm des RBB, Vollprogramm rund um die Uhr, seit 29. 2. 2004 veranstaltet für die Bundesländer Berlin und Brandenburg mit insgesamt knapp 6 Millionen Einwohnern. Vorläufer waren das seit dem 1. 10. 1992 veranstaltete Programm RBB Berlin, damals noch unter dem Titel B1 bzw. SFB1 vom SFB, seit 1. 5. 2003 vom RBB sowie das seit dem 1. 1. 1992 veranstaltete Programm RBB Brandenburg, bis 1. 5. 2003 unter dem Titel ORB-Fernsehen.

Das rbb Fernsehen wird terrestrisch ausgestrahlt - in Berlin und Potsdam bereits seit 4. 8. 2003 ausschließlich digital -, zusätzlich verbreitet in Standard und in HD über das ASTRA-Satellitensystem, in Kabelnetzen sowie als Livestream in der Mediathek. Das rbb Fernsehen erreicht bundesweit rund 81 Prozent aller Fernsehhaushalte (2016).

Das Programm versteht sich als regional verwurzeltes Vollprogramm und bietet einerseits die etablierten und erfolgreichen Marken aus den früheren Programmen, andererseits neu entwickelte Formate an. Bereits seit 10. 11. 2003 gibt es im Vorabendprogramm die dafür neu entwickelten Magazine »rbb um 6« und »zibb – zuhause in berlin & brandenburg« sowie die zeitgleich ausgestrahlten regionalen Informationenssendungen »Abendschau« (für Berlin) und »Brandenburg aktuell«. Die Hauptsendezeit nach der »Tagesschau« gehört der Information, Wirtschafts- und Verbraucherthemen, Gesprächssendungen, Dokumentationen und populärer Unterhaltung. Es folgen nach den »rbb aktuell«-Nachrichten um 22.15 Uhr Sendungen aus Wissenschaft, Feuilleton, Zeitgeschichte, Dokumentarfilme sowie Satire und Kabarett.

Nach einer Programmreform am 13. 8. 2012 zeigt das rbb Fernsehen mehr Dokumentationen, mehr innovative Formate wie die Show »Guse Berlin«, klarere Strukturen und mehr Regionalbezug (»Der Berlin–Brandenburg Check«), ergänzt durch ein neues Programmschema sowie ein neues Design.

Tatjana Jury. | Bildquelle: rbb/Oliver Ziebe

Tatjana Jury moderiert die rbb-Nachrichtensendung »Brandenburg aktuell« und die rbb-Sendereihe »Die Jury hilft«.

Tatjana Jury. | Bildquelle: rbb/Oliver Ziebe
»zibb - zuhause in Berlin und brandenburg«. | Bildquelle: rbb/Oliver Ziebe
»Dickes B.«. | Bildquelle: rbb/Oliver Ziebe
»Stilbruch«. | Bildquelle: RBB
»Heimatjournal«. | Bildquelle: RBB
»Termin bei Guse« Folge 5 »Politiker im Alltagstest«.. | Bildquelle: rbb/BUBBLES FILM
Harald Karas 1970. | Bildquelle: rbb/Oliver Ziebe
Darstellung: