Steffen Flath wird neuer GVK-Vorsitzender

Steffen Flath. | Bildquelle: MDR/Axel Berger

Pressemitteilung vom 8.12.2015

Steffen Flath wird neuer GVK-Vorsitzender

Steffen Flath wird zum 1. Januar 2016 neuer Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD (GVK). Der Vorsitz in der ARD und der GVK geht zu diesem Datum vom NDR auf den MDR über. Mit seiner heutigen Wahl zum Vorsitzenden des MDR-Rundfunkrats steht fest, dass Steffen Flath auch den Vorsitz der GVK übernehmen wird.

"Ich gratuliere Steffen Flath zur Wahl zum Vorsitzenden des MDR-Rundfunkrats und wünsche ihm auch für seine Arbeit in der GVK alles Gute", so Uwe Grund, amtierender Vorsitzender der ARD-Gremienvorsitzendenkonferenz. "Dem MDR-Rundfunkrat stehen mit zwei Dreistufen­test-Verfahren und dem ambitionierten Umstrukturierungsprozess im MDR beratungsintensive Zeiten bevor, die eine gute Übersicht und Nervenstärke beim Vorsitzenden erfordern. Ich bin sicher, dass Herr Flath hierfür aufgrund seiner langjährigen Mitgliedschaft in verschiedenen Gremien die geeigneten Voraussetzungen mitbringt. Darüber hinaus auch den Vorsitz der GVK zu übernehmen, ist eine besondere Herausforderung und eine spannende Aufgabe. In Zeiten des medialen Umbruchs und allgemeinen Spardrucks wird die Zusammenarbeit in der ARD immer wichtiger – sowohl der Rundfunkanstalten selbst, als auch ihrer Aufsichtsgremien. Ich wünsche Herrn Flath viel Freude und die nötige Gelassenheit bei der Ausübung seines neuen Amtes."

Stand: Tue Dec 08 15:00:00 CET 2015 Uhr

Darstellung: