ARD.de und ARD Mediathek

ARD.de-Homepage in verschiedenen Ansichten. | Bildquelle: ARD

ARD.de und ARD Mediathek

Ob aktuelle Nachrichten, Livestreams, Videos und Audios aus der Mediathek oder das TV-Programm im Überblick: ARD.de vernetzt Online, Fernsehen und Radio im Internet und bietet einen Überblick über das Zeitgeschehen sowie Hintergründe aus den Bereichen Wissen, Kultur und Ratgeber.

ARD Mediathek – eine für alle

"Herzstück" von ARD.de ist die ARD Mediathek. Vom "Tatort" bis zur "Tagesschau", Serien wie "Sturm der Liebe", Filme wie das preisgekrönte Drama "Victoria" und investigative Reportagen und Dokumentationen: Die größte Mediathek Deutschlands umfasst mehr als 150.000 Videos und Audios aus allen Landesrundfunkanstalten. Ob Das Erste, arte oder NDR Fernsehen: Die ARD Mediathek bietet Livestreams von 17 TV-Programmen plus Regionalausgaben sowie die Livestreams der ARD-Hörfunkwellen. 

App für Smartphone, Tablet und TV

Die Angebote der ARD Mediathek sind sowohl über den Browser als auch über eine App abrufbar. Sie kann bequem über Smartphone und Tablet heruntergeladen und genutzt werden. Über Google Chromecast und Apple AirPlay können Inhalte der mobilen App auch auf TV-Geräten geschaut werden. 

Zusätzlich gibt es die ARD Mediathek auch als HbbTV- und Smart-TV-Angebot – über Amazon Fire TV, Android TV, Apple TV 4, EntertainTV und die Sky TV Box (Roku). Auch auf vielen weiteren SmartTV-Plattformen ist die App der ARD Mediathek vertreten – u.a. bei Samsung und Panasonic.

Audiothek und personalisierte Mediathek

Das neueste Produkt im Bouquet von ARD.de ist die Audiotheks-App. Sie bündelt die besten Wortinhalte der ARD und von Deutschlandradio. Jeder Nutzer kann aus mehr als 60 Hörfunkwellen ein Programm nach seinen eigenen Interessen zusammenstellen.

Die ARD Mediathek wird es insgesamt bald als personalisiertes Angebot geben. Wer sich registriert, bekommt je nach persönlichen Interessen individuelle Empfehlungen, er kann die Mediathek über verschiedene Geräte hinweg nutzen oder beispielsweise Filme, die man auf dem Smartphone in der Bahn begonnen hat, im TV auf der Couch weiterschauen.

Werbefrei und kostenlos

Die unterschiedlichen Angebote der ARD Mediathek haben ein einheitliches Design und sind barrierefrei. Die Mediathek ist vollständig werbefrei und kostenlos. Die ARD Mediathek ist laut Convergence Monitor 2017 der Spitzenreiter unter den deutschen Mediatheken und eines der erfolgreichsten Telemedienangebote der ARD.

Die Federführung für die Dachdomain ARD.de liegt seit 1999 beim SWR, die ARD Onlinekoordination wird dort seit 2001 wahrgenommen. ARD.de hat den Auftrag, die Zusammenarbeit der Online-Redaktionen der ARD zu koordinieren.

Stand: Wed Dec 13 00:00:00 CET 2017 Uhr

Darstellung: