Michael Hirz als ARD-Programmgeschäftsführer bei PHOENIX bestätigt

Michael Hirz, Programmgeschäftsführer von PHOENIX. | Bildquelle: PHOENIX/Reinhard Scheiblich

ARD Pressemeldung

Michael Hirz als ARD-Programmgeschäftsführer bei PHOENIX bestätigt

Michael Hirz wird auch weiterhin für die ARD beim Ereignis- und Dokumentationskanal PHOENIX die Programmgeschäfte führen. Die Intendantinnen und Intendanten der ARD haben bei ihrer Sitzung in Schwerin den Vertrag mit Michael Hirz bis zum 31.08.2018 verlängert.

Michael Hirz hat als erfahrener Fernsehjournalist das Angebot von PHOENIX konsequent weiterentwickelt. Angesichts der Fülle an Ereignissen im vergangenen Jahr wie z.B. der Fall der Regime in Nordafrika und im arabischen Raum hat die PHOENIX-Programmgeschäftsführung mit einem Ausbau der Berichterstattung u.a. am Abend und am Wochenende reagiert. PHOENIX hat national wie international wichtige Themen in großer Bandbreite in seinem Programm abgebildet und analysiert. Dieses Angebot hat das Publikum angenommen – PHOENIX ist im Informationssegment Marktführer.

Die Programmgeschäftsführung bei PHOENIX liegt gleichberechtigt bei zwei Geschäftsführern von ARD und ZDF. Sie sind verantwortlich für die Entscheidungen im laufenden Programmgeschäft.

Michael Hirz, geboren am 4. März 1952 in Neukirchen-Vluyn, absolvierte ein Studium der Sprachen und Politikwissenschaften in Köln und Bonn. Nach einem Zeitungsvolontariat war er ab 1981 in verschiedenen Funktionen für den WDR tätig - unter anderem in der Chefredaktion Politik, in den Programmgruppen Inland und Ausland sowie im damaligen ARD-Studio Bonn. 1998 wechselte er in den Programmbereich Kultur, wo er zuletzt die Aufgabe eines Programmgruppenleiters Kultur und die des stellvertretenden Programmbereichsleiters Kultur und Wissenschaft Fernsehen übernahm. Seit 2007 ist Michael Hirz Programmgeschäftsführer für die ARD bei PHOENIX. Dort moderiert er auch die Gesprächssendung "Unter den Linden" und das "Forum Politik".

Der Verwaltungsrat des WDR muss dem Vertrag mit Michael Hirz noch zustimmen.

Stand: Tue Jun 26 00:00:00 CEST 2012 Uhr

Darstellung: