ARD-Radiosender bauen Zusammenarbeit weiter aus

Eine junge Frau hält ein Radiogerät in die Kamera. | Bildquelle: SWR/Projektbüro Digitalradio

ARD-Radiosender bauen Zusammenarbeit weiter aus

Die Radiosender der ARD bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus: Für das Jahr 2012 planen die Religions- und Kirchenredaktionen von NDR, SWR, WDR, BR und HR eine gemeinsame Feature-Reihe zum Thema "Sinnsuche". In fünf aufwändig produzierten Halbstundensendungen werden Antworten auf zentrale Fragen des Lebens gesucht.

Die Reihe - unter Federführung des NDR - ist eine Entdeckungsreise durch den "Markt" der spirituellen Angebote: Kritisch und frei von Vorurteilen. Die Feature werden an fünf aufeinanderfolgenden Sonntagen (03.06. bis 01.07.2012) von den fünf beteiligten Anstalten gesendet. Die weiteren Landesrundfunkanstalten prüfen derzeit eine Ausstrahlung.

Die Feature gehen unter anderem den Fragen nach, wie Menschen aus dem Getriebensein ausbrechen und Zeitoasen für sich schaffen können, aus welchen verschiedenen Quellen "Sinnsucher" schöpfen und was der Drang nach dem nächsten "Kick" mit Glauben zu tun hat.

Die Radiosender der ARD kooperieren auch in anderen Bereichen. So strahlen sie zum Beispiel gemeinsam die Krimi-Reihe ARD Radio Tatort, das ARD Radiofeature und das gemeinsame Sommer-Kulturprogramm ARD Radiofestival aus.

Stand: Wed Sep 14 10:13:00 CEST 2011 Uhr

Darstellung: