ARD radiofeature im November: "Willy, dringend gesucht"

ARD radiofeature: Willy, dringend gesucht. | Bildquelle: WDR leitwerk

ARD Pressemeldung

ARD radiofeature im November: "Willy, dringend gesucht - Ein Feature über deutsche Bauern und das FBI"

Willy der Holländer, mit bürgerlichem Namen Wilhelmus Hendricus Maria van Bakel. Ein charismatischer Schönredner, Vielversprecher und gesuchter Betrüger. Willy, 53 Jahre alt, ist auf der Flucht. Vor dem amerikanischen FBI, dem holländischen Insolvenzverwalter sowie deutschen und holländischen Bauern. Um Millionen von Euro soll Willy die Landwirte betrogen haben. Jetzt sind er und das Geld weg. Radio Bremen-Autor Rainer Kahrs ist nach Amerika gereist und hat sich auf die Fährte des Holländers begeben. Sein ARD radiofeature ist ab Mittwoch, 25. November 2015, in sieben Wort- und Kulturwellen der ARD und im Internet unter radiofeature.ard.de zu hören.

Betrug an deutschen Milchbauern

Mit vollmundigen Versprechungen von schlüsselfertigen Milchviehanlagen hatte Willy die Bauern nach Amerika gelockt. Dort sollte weit weg von der europäischen Bürokratie alles besser werden. Es war eine große Lüge. Besonders schlimm erwischte es Christiane und Theo Hügemann, Milchbauern aus Nordrhein Westfalen. Für 2,1 Millionen Dollar verkauften sie Haus, Hof und ihre Milchquoten. Willy bekam 1,5 Millionen davon, das Startkapital für den angeblichen 12-Millionen-Dollar-Stall in Ohio. Aber als die Hügemanns dann später eintrafen und loslegen wollten, war da nichts. Nicht einmal ein Rohbau. Willy hatte ihnen eine Farm angedreht, die nur auf dem Papier existierte.

Mit ihrem übrigen Geld konnten sich die Hügemanns aus eigener Kraft doch noch eine neue Existenz aufbauen. Dieses Glück hatten nicht alle von Willy geprellten Bauern. Viele verloren alles. Dutzende Gerichtsverfahren laufen in Amerika gegen Willy den Holländer. Doch der ist weiter auf der Flucht. Gesehen wurde er in Brasilien. Dort plant er offenbar schon das nächste landwirtschaftliche Großprojekt.

Über den Autor

Rainer Kahrs arbeitet als freier Fernseh- und Hörfunkautor für verschiedene ARD-Anstalten und unterrichtet Recherche an der Hochschule Bremen. Sein ARD radiofeature „Das Geheimnis des Waffenschiffes Faina“ wurde mit dem Preis des Bremer Hörkinos ausgezeichnet und war nominiert für den Prix Europa. 2008 erhielt er den CIVIS-Preis und den Medienpreis des Deutschen Roten Kreuzes.

Sendetermine

SWR 2: Mittwoch, 25. November 2015, 22:03 Uhr

SR 2: Samstag, 28. November 2015, 17:04 Uhr

BR 2: Samstag, 28. November 2015, 13:05 Uhr

NDR Info: Sonntag, 29. November 2015, 11:05 Uhr

WDR 5: Sonntag, 29. November 2015, 11:05 Uhr

Nordwestradio (RB): Sonntag, 29. November 2015, 16:05 Uhr

hr2-kultur: Sonntag, 29. November 2015, 18:05 Uhr

Stand: Fri Nov 20 11:00:00 CET 2015 Uhr

Darstellung: