Die ARD ist Partner der Radiodays Europe

Das Logo der Radiodays Europe, schwarz auf weiß. | Bildquelle: Radiodays Europe

ARD Pressemeldung

Die ARD ist Partner der Radiodays Europe

Die ARD unterstützt die diesjährigen Radiodays Europe, die vom vom 17. bis 19 März 2013 in Berlin stattfinden. In über fünfzig Veranstaltungen diskutieren Teilnehmer aus ganz Europa die aktuellen Themen der Radiobranche, präsentieren neue Programmideen und ihre Ideen für die Zukunft des Mediums.

Die rbb-Intendantin Dagmar Reim wird den Kongress eröffnen. NDR-Hörfunkdirektor Joachim Knuth vertritt den ARD-Standpunkt in der Eröffnungsveranstaltung zu den aktuellen Herausforderungen und künftigen Perspektiven des Radios. Weiterhin ist die ARD u.a. im Panel "Digitalisierung des Radios" mit Michael Reichert vom SWR vertreten. Sebastian Kett vom SWR nimmt am Panel "Hybrid Radio" teil. Der rbb bietet eine Exkursion in sein Berliner "Haus des Rundfunks", das älteste Funkhaus Europas. Außerdem präsentiert er seine neue Abteilung "Multimediale Information".

Insgesamt werden bei den Radiodays Europe rund 1000 Teilnehmer erwartet. Die Veranstaltung findet bereits zum vierten mal statt. Sie hat sich rasch zur führenden Radiokonferenz in Europa entwickelt.

Alle Informationen zu den European Radiodays finden Sie unter www.radiodayseurope.com.

Stand: Wed Feb 06 00:00:00 CET 2013 Uhr

Darstellung: