Die Paten der Themenwoche "Zum Glück"

Logo zur ARD-Themenwoche Glück und ein Mädchen, das über eine Wiese geht.. | Bildquelle: ARD / colourbox.de

Bildquelle: ARD / colourbox.de

ARD Pressemeldung

Kirsten Bruhn, Linda Zervakis und Dr. Eckart von Hirschhausen sind die Paten der ARD-Themenwoche "Zum Glück"

"Zum Glück" heißt die ARD-Themenwoche 2013. Vom 16. bis 22. November geht es im Ersten, in allen dritten Programmen, im Radio und im Internet um die persönliche und gesellschaftliche Bedeutung von Glück in all seinen Facetten.  Paten der diesjährigen Themenwoche sind Kirsten Bruhn, Linda Zervakis und Dr. Eckart von Hirschhausen. Die drei Paten stehen stellvertretend für einige der vielfältigen Möglichkeiten, sich dem Glück zu nähern.

Möglichkeiten, sich dem Thema "Glück" zu nähern

Kirsten Bruhn, Schwimmerin und Goldmedaillengewinnerin bei den Paralympics 2012 in London,  sagt: "Ich habe mein Glück im Wettkampf gefunden. Mit dem Leistungssport haben sich mir nach einem schweren Unfall neue Wege eröffnet. Ich möchte auch andere Menschen ermutigen, aus eigener Kraft mehr zu tun, um glücklich zu werden."

Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis erinnert sich: "In meinem Leben ist nicht alles glatt gelaufen, aber meine Familie war immer mein großes Glück. Ohne den Rückhalt und Zusammenhalt der Familie und unter Freunden könnte ich nie glücklich werden. Wie wichtig das für jeden von uns ist, darauf möchte ich mit meinem Engagement für die ARD-Themenwoche hinweisen."

Arzt, Autor und ARD-Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen hat sich seit Jahren mit dem Thema Glück beschäftigt und betont die umfassende Bedeutung der positiven Psychologie für Deutschland: "Glück ist gesund und ansteckend und für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft enorm wichtig. Dafür setze ich mich ein und daher bin ich gerne Pate der ARD-Themenwoche."

Die Paten der ARD-Themenwoche

Kirsten Bruhn (* 1969) ist eine der erfolgreichsten deutschen Schwimmerinnen der vergangenen zehn Jahre. Sie ist mehrfache Welt- und Europarekordlerin. Bei den Paralympics 2012 in London gewann sie nach 2004 und 2008 das dritte Mal Gold über 100 Meter Brust. 2012 wurde sie mit dem "Bambi" ausgezeichnet. Seit einem Verkehrsunfall in ihrem 19. Lebensjahr ist Kirsten Bruhn querschnittgelähmt.

Linda Zervakis (* 1975) arbeitet seit mehr als zwölf Jahren für die ARD und ist seit 2010 Sprecherin der Tagesschau. Noch während ihrer Journalistenausbildung half die gebürtige Hamburgerin mit griechischen Wurzeln im Kiosk ihres Vaters aus. Als Radiomoderatorin war sie bei N-JOY und 1LIVE zu hören, das TV-Publikum kennt sie auch aus Magazinen im NDR Fernsehen.

Dr. Eckart von Hirschhausen (* 1967) ist als Arzt, Komiker und Moderator vielseitig tätig, mit Bühnenprogrammen, Büchern und Talkshows.  Im Ersten ist er Gastgeber der Shows „Hirschhausens Quiz des Menschen“ und „Frag doch mal die Maus“. Der promovierte Mediziner gründete die Stiftung "HUMOR HILFT HEILEN" für mehr gesundes Lachen im Krankenhaus.

 

Die ARD-Themenwoche gibt es seit 2006. Die bisherigen Schwerpunkte waren Tod (2012), Mobilität (2011), Ernährung (2010), Ehrenamt (2009), Demografie (2008), Kinder (2007) und Krebs (2006). Die Federführung der ARD-Themenwoche 2013 hat der Westdeutsche Rundfunk.

Stand: Tue Aug 20 11:30:00 CEST 2013 Uhr

Darstellung: