Erste Programmhöhepunkte im Ersten stehen fest

Logo zur ARD-Themenwoche Glück und ein Mädchen, das über eine Wiese geht.. | Bildquelle: ARD / colourbox.de

Bildquelle: colourbox.de

ARD Pressemeldung

"Zum Glück": Erste Programmhöhepunkte der ARD-Themenwoche 2013 im Ersten stehen fest

Die ersten Programmhöhepunkte der ARD-Themenwoche "Zum Glück" vom 16. bis 22. November 2013 stehen fest: In der Prime-Time im Ersten sind unter anderem die Reportage "Auf der Suche nach dem Glück" (Arbeitstitel) mit Anke Engelke am Montag (18.11.), der Mittwochsfilm "Ein Schnitzel für alle" (20.11.) mit Armin Rohde und Ludger Pistor sowie am Freitagabend (22.11.) "Zum Glück mit Hirschhausen – Die Show zur ARD-Themenwoche" (Arbeitstitel) mit Eckart von Hirschhausen zu sehen.

Herres: "Eine Sehnsucht die jeden bewegt"

"Mit der diesjährigen Themenwoche greift die ARD eine Sehnsucht auf, die garantiert jeden von uns bewegt", kündigte Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, heute in Hamburg an: "Glück, und wie es zustande kommt. In Talkshows und Magazinen, Reportagen und Dokumentationen, Fernsehfilmen und einer Show wollen wir die vielen Facetten des  Glücks zeigen und auch eine kleine Anleitung zum Glücklichsein bieten."

Vom 16. bis 22. November geht es neben dem Ersten auch in allen dritten Programmen, im Radio und im Internet um die persönliche und gesellschaftliche Bedeutung von Glück. Paten der diesjährigen Themenwoche sind die paralympische Schwimmerin und Goldmedaillengewinnerin Kirsten Bruhn, "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis sowie der Arzt, Komiker und Moderator Eckart von Hirschhausen.

Reportage mit Anke Engelke

Am Montagabend (18. November, 20.15 – 21.15 Uhr) zeigt das Erste die Reportage "Auf der Suche nach dem Glück" (Arbeitstitel) mit Anke Engelke. Ihr Weg, der ein Jahr dauert, führt unter anderem nach Tempelhof, einem neu gegründeten Dorf in Süddeutschland. Als Ich-Erzählerin begleitet sie darüber hinaus zwei krebskranke Kinder, gründet zusammen mit einem Musikwissenschaftler den "Chor der Muffeligen" und lässt sich ins Hirn schauen, um zu sehen, was dort passiert, wenn sie glücklich ist.

Ruhrgebietskomödie "Ein Schnitzel für alle"

"Ein Schnitzel für alle" (Mittwoch, 20. November, 20.15 – 21.45 Uhr) heißt die Fortsetzung der Ruhrgebietskomödie "Ein Schnitzel für drei", die die Zuschauer und Kritiker 2010 begeisterte. Armin Rohde als arbeitsloser Tierpfleger Günther Kuballa und Ludger Pistor als ausrangierter Herrenoberbekleidungsverkäufer Wolfgang Krettek wollen auch ihr Stück vom Glück. Helfen lassen sie sich dabei unter anderem von einem jungen Mann, der durch seinen Autismus ganz besondere Fähigkeiten hat – die erst am Roulette-Tisch so richtig zur Entfaltung kommen.

Unterhaltungsshow mit Eckart von Hirschhausen

Glücklich zu sein, kann man lernen! Eckart von Hirschhausen zeigt in der großen und emotionalen Unterhaltungs-Show "Zum Glück" mit Hirschhausen (AT, Das Erste, Freitag, 22. November, 20.15 – 22.15 Uhr) zum Finale der ARD-Themenwoche, wie das geht. Im Laufe der zweistündigen Live-Sendung werden die Zuschauer – im Studio und vor dem Bildschirm – erfahren, mit welchen kleinen Tricks und Übungen sie ihr Leben ab sofort ein wenig glücklicher gestalten können. Eine zentrale Rolle spielen dabei unter anderem die persönlichen Glücksrezepte der Zuschauer, die sich im Vorfeld und während der Live-Sendung direkt an der Show beteiligen können.

Einstündige Sonderausgabe der "Sendung mit der Maus"

Zu den weiteren Programmhöhepunkten der ARD-Themenwoche im Ersten zählt die Sendung "Nuhr im Glück" (Das Erste, Freitag, 22. November, 22.15 – 23.00 Uhr). Comedian Dieter Nuhr nähert sich auf seine Art den verschiedenen Facetten des Glücks und findet die passenden satirischen Worte dazu. "Die Story im Ersten" (Montag, 18. November, 23.00 – 23.45 Uhr) fragt "Wie viel Besitz macht glücklich?". Autor János Kereszti fährt zu Millionären und Obdachlosen, Prominenten und Glücksforschern, Ökonomen, Marketingexperten, Aussteigern und ganz gewöhnlichen Mitmenschen. Er findet eine Antwort, die jeder Zuschauer mit seiner eigenen abgleichen kann. Darüber hinaus gibt es eine einstündige Sonderausgabe der "Sendung mit der Maus" (Das Erste und KiKA, Sonntag, 17. November, 11.00 – 12.00 Uhr): In der Folge „Vom Glück des Lebens“ zeigen Sachgeschichten-Macher Armin Maiwald und das Maus-Team, wie ein Mensch entsteht. Zahlreiche weitere Sendungen sind in Planung, Informationen dazu folgen.

 

Die Federführung der ARD-Themenwoche 2013 hat der Westdeutsche Rundfunk. Die bisherigen Schwerpunkte waren Tod (2012), Mobilität (2011), Ernährung (2010), Ehrenamt (2009), Demografie (2008), Kinder (2007) und Krebs (2006).

 

Erste Informationen "Zum Glück" gibt es ab Freitag (13.9.) auch im Internet unter www.themenwoche.ard.de (die Seite wird stetig aktualisiert).

Stand: Thu Sep 12 12:00:00 CEST 2013 Uhr

Darstellung: