Fußball-EM 2016 über Antenne in HD - unverschlüsselt bei Das Erste

Fußballspieler in Aktion. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

ARD Pressemeldung

UEFA EURO 2016 über Antenne in HD - unverschlüsselt bei Das Erste

ARD unterstützt DVB-T2 HD

In wenigen Tagen ist es soweit, die UEFA EURO 2016 in Frankreich startet. Mit der jetzt beginnenden ersten Stufe des neuen Antennenfernsehen DVB-T2 HD können Zuschauerinnen und Zuschauer in vielen Teilen Deutschlands Spitzenfußball in bester HD-Bildqualität bei Das Erste HD – kostenfrei und unverschlüsselt über Antenne sehen.

Liebenow: "Deutlich gesteigerten Bildqualität"

Ab 31.05.2016 wird Das Erste HD in ausgewählten Ballungsräumen im Rahmen der ersten Stufe von DVB-T2 zusätzlich zum bestehenden DVB-T-Angebot verbreitet. Die ARD bietet dabei Das Erste in Full HD (1080p50) an. "Wir freuen uns, unseren Zuschauerinnen und Zuschauern Das Erste Programm mit einer deutlich gesteigerten Bildqualität anbieten zu können. Damit können dann auch über Antenne die Angebote zu den sportlichen Großereignissen des Sommers in bester HD-Qualität genutzt werden", so der Vorsitzende der ARD-Produktions- und Technikkommission und Betriebsdirektor des MDR, Dr. Ulrich Liebenow.

Voraussetzung für den Empfang

Voraussetzung für den Empfang von Das Erste HD über DVB-T2 HD sind ein Fernseher oder eine Set-Top-Box, die den technisch fortschrittlichen Übertragungsstandard DVB-T2 und das Videokodierverfahren HEVC (High Efficiency Video Coding) unterstützen. Orientierung bei der Wahl des richtigen Gerätes bietet das grüne DVB-T2 HD-Logo.

Regelbetrieb ab Frühjahr 2017

Im Frühjahr 2017 soll dann der Regelbetrieb von DVB-T2 HD in zahlreichen deutschen Ballungszentren starten. Der Ausbau in weiteren Regionen erfolgt sukzessive bis 2019. Zeitgleich mit der Umstellung auf DVB-T2 HD endet die Verbreitung der ARD-Programme im DVB-T-Standard in den jeweiligen Regionen. Die Umstellung auf DVB-T2 HD wird dann ein deutlich größeres Programmangebot über Antenne verfügbar machen, dazu gehören das Erste, die Dritten und die Gemeinschaftsprogramme - in hochauflösender HD-Bildqualität.

Weitere Informationen zum Thema DVB-T2 HD, eine Übersicht zu den notwendigen Empfangsgeräten sowie eine Darstellung und Auflistung aller Regionen, in denen DVB-T2 HD in der ersten Stufe startet, finden Sie unter www.ard-digital.de/dvb-t2-hd.

Stand: Mon May 30 11:00:00 CEST 2016 Uhr

Darstellung: