Hans Martin Schmidt bleibt ARD-Koordinator für Ausland

Hans Martin Schmidt. | Bildquelle: ARD/Ralf Wilschewski

ARD Pressemeldung

Dr. Hans Martin Schmidt für weitere fünf Jahre ARD-Koordinator für Ausland und Festivals

Der Vertrag von Dr. Hans Martin Schmidt (40) als ARD-Koordinator für Ausland und Festivals wird vom 1. November 2016 an um weitere fünf Jahre verlängert. Das haben die Intendantinnen und Intendanten auf ihrer Sitzung in Hamburg beschlossen.

Die Koordination betreut die Mitgliedschaft der ARD in der Europäischen Rundfunkunion (EBU) und kümmert sich in diesem Rahmen um die institutionellen Beziehungen zu anderen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Europa. Die Organisation von Preiseinreichungen bei nationalen und internationalen Festivals gehört ebenso zum Aufgabenbereich.

Über Hans Martin Schmidt

Dr. Hans Martin Schmidt ist gebürtiger Hannoveraner. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaft in Passau, Sydney und Heidelberg verbrachte der Volljurist ein Jahr an der Columbia Law School in New York. Er promovierte im Bereich des internationalen Rundfunkrechts an der Universität Mainz bei Herrn Prof. Dr. Dörr. Seit 2006 war Herr Dr. Schmidt im ARD-Generalsekretariat in Berlin im Bereich Medienpolitik tätig. In diesem Rahmen hat er u. a. auch die ARD-Strategiegruppe betreut. Seit 2011 ist Schmidt Koordinator für Ausland und Festivals bei der ARD-Programmdirektion in München.

Stand: Wed Nov 25 11:00:00 CET 2015 Uhr

Darstellung: