Konzept zur ARD-Themenwoche beschlossen

Logo der ARD-Themenwoche "Der mobile Mensch", ARD-Logo. | Bildquelle: ARD-Design

ARD Pressemeldung

Konzept zur ARD-Themenwoche beschlossen

Die Intendantinnen und Intendanten haben bei ihrer Sitzung in Köln das Konzept zur ARD-Themenwoche "Der mobile Mensch" beschlossen. Vom 22. bis 27. Mai wirft die ARD in Fernsehen, Radio, Internet und Videotext einen Blick auf die Mobilität im 21. Jahrhundert.

Dabei reicht das Spektrum von aufwändigen Dokumentationen und Reportagen in Hörfunk und Fernsehen bis zum politischen Talk, vom abendfüllenden Spielfilm bis zur großen Unterhaltungsshow. Mit der ARD-Themenwoche "Der mobile Mensch" wird Mobilität in allen Facetten beleuchtet. Ob als Wirtschaftsfaktor oder Lebensprinzip, als Kennzeichen der modernen Gesellschaft oder als Herausforderung für die Umwelt.

Die ARD-Vorsitzende und WDR Intendantin Monika Piel erklärte im Anschluss an die Sitzung der Intendantinnen und Intendanten in Köln: "Mobilität ist eines der Megathemen unserer modernen Gesellschaft. Ein Thema mit ebenso vielen positiven wie negativen Aspekten. Wir wollen auf informative und unterhaltsame Weise dieses wichtige gesellschaftliche Diskussion anregen und vertiefen." Als Beispiele für herausragende Programmhöhepunkte der ARD Themenwoche nannte Piel unter anderem den SWR-Spielfilm "Carl & Bertha", der am 25. Mai um 20.15 Uhr im Ersten läuft, und die WDR-Wissensshow "Wie bewegt sich Deutschland?" mit Ranga Yogeshwar, die am 26. Mai um 20.15 Uhr gezeigt wird.SWR-Intendant Peter Boudgoust erklärte: "Mobilität bedeutet in der modernen Gesellschaft: Fluch und Segen zugleich. Deshalb haben wir vom SWR als Federführer das Thema vorgeschlagen. Anlass ist auch ein großes Jubiläum: Die Erfindung des Automobils vor 125 Jahren durch Carl Benz, die eng mit dem Südwesten verbunden wird. Doch damit ist das Thema bei weitem nicht erschöpft: soziale, psychologische, interkulturelle und visionäre Aspekte des Themas sind mindestens ebenso wichtig." Paten der ARD Themenwoche 2011 sind Ulrike Folkerts, Susanne Holst und Dieter Moor.

Zum Auftakt findet am 19. Mai das "Berliner Gespräch" statt, das live bei "Phoenix "übertragen wird. Die Themenwoche "Der mobile Mensch" ist die sechste ARD-Themenwoche. Federführer ist in diesem Jahr der SWR.

Stand: Tue Feb 08 18:22:00 CET 2011 Uhr

Darstellung: