Vorsitzender der ARD-Hörfunkkommission Martin Wagner: "Radio bleibt unangefochtenes Leitmedium"

Martin Wagner. | Bildquelle: BR/Markus Konvalin

ARD-Pressemeldung

Vorsitzender der ARD-Hörfunkkommission Martin Wagner: "Radio bleibt unangefochtenes Leitmedium"

Martin Wagner, der Vorsitzende der ARD-Hörfunkkommission und BR-Hörfunkdirektor, betont zum 8. Welttag des Radios am 13. Februar 2019 die herausragende Rolle des Radios in Zeiten des digitalen Umbruchs:

"Radio bleibt auch in Zeiten des digitalen Umbruchs das unangefochtene Leitmedium. Der beste Beleg dafür ist: Radio wird in einem divergenten und fragmentierten Medienumfeld insgesamt von beinahe 80 Prozent der Bevölkerung täglich über vier Stunden am Tag gehört. Besonders freut mich das große Interesse an qualitativ hochwertigen Audioinhalten. Ob Podcasts, Hörbücher oder Hörspiele – Audio boomt. Seit dem Start der neuen ARD Audiothek vor rund einem Jahr wurden bereits 21 Millionen Audios dort abgerufen - Tendenz steigend."

Stand: 12.02.2019, 15.45 Uhr

Darstellung: