Neuer Redaktionsleiter für tagesschau.de

Foto Andreas Hummelmeier/ Rechte: NDR. | Bildquelle: ARD

ARD Pressemeldung

Neuer Redaktionsleiter für tagesschau.de

Andreas Hummelmeier wird der neue Redaktionsleiter von tagesschau.de. Einem entsprechenden Vorschlag von NDR Intendant Lutz Marmor haben die ARD-Intendantinnen und -Intendanten zugestimmt. Hummelmeier (49) tritt damit am 1. Juni 2011 die Nachfolge von Jörg Sadrozinski an, der als Leiter der Deutschen Journalistenschule nach München geht. NDR Intendant Lutz Marmor: "Andreas Hummelmeier bringt für die neue, anspruchsvolle Aufgabe beste Voraussetzungen mit: Er hat die engere Verzahnung von Tagesschau, Tagesthemen und tagesschau.de vorangebracht und wird dafür sorgen, dass tagesschau.de noch mehr von den Fernseh- und Radiobeiträgen der ARD-Reporter profitiert." Dr. Kai Gniffke, Erster Chefredakteur ARD-aktuell: "Die Chefredaktion freut sich auf die enge Zusammenarbeit mit Andreas Hummelmeier. Er steht für die Nachrichtenphilosophie der Tagesschau: fundierte Recherche, relevante Themen und moderne Aufbereitung von Informationen. Mit ihm wollen wir die Herausforderungen des Medienwandels angehen, um auch in Zukunft die Menschen mit unserer Art von Nachrichten auf allen Ausspielwegen zu versorgen." Der gebürtige Braunschweiger Andreas Hummelmeier kam nach einem Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen und Freiburg 1992 als Volontär zum NDR. 1993 wurde er Redakteur im Sendeteam ARD-aktuell, arbeitete u. a. als Redakteur bei der Entwicklung des "Nachtmagazins" mit, bis er 2002 Chef vom Dienst bei der Tagesschau wurde. Seit 2008 war er als Redakteur in der Abteilung "Strategie und Innovation" bei ARD-aktuell insbesondere an den Projekten Studio- und Regieerneuerung, Planungstool sowie Zusammenführung der Systeme von ARD-aktuell und tagesschau.de beteiligt.

Stand: Thu May 26 20:19:00 CEST 2011 Uhr

Darstellung: