Programmdirektor Volker Herres zum Lierhaus-Honorar

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen . | Bildquelle: ARD-Foto

ARD Pressemeldung

Programmdirektor Volker Herres zum Lierhaus-Honorar

Logo DasErste / Rechte: Erstes Deutsches Fernsehen. | Bildquelle: ARD

Leserbriefzum Honorar von Monica Lierhaus bei der ARD Fernsehlotterie"In der ARD verfolgen wir sehr genau die Diskussion über das Honorar der Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne" für Monica Lierhaus als künftige "Botschafterin". Bei allem Verständnis für den Unmut möchte ich aber für die ARD auch deutlich klar stellen:Die Zahlungen an Frau Lierhaus werden nicht mit Gebührengeldern finanziert. Die "ARD Fernsehlotterie" ist ein eigenständiges Unternehmen mit eigenen Einnahmen als Lotterieveranstalter. Personelle und inhaltliche Entscheidungen trifft sie in eigener Verantwortung. Honorare werden vollständig aus dem Marketing- und Werbebudget dieser GmbH, die rechtlich von der ARD getrennt ist, gezahlt. Monica Lierhaus hat einen Vertrag mit der "Deutschen Fernsehlotterie", nicht aber mit der ARD!Mit dem NDR hat es - entgegen anderslautender Behauptungen in der Presse - keine "enge Abstimmung" durch die Fernsehlotterie gegeben. Das betrifft sowohl die Entscheidung für Frau Lierhaus als "Botschafterin" als auch die Festlegung ihres Honorars."Volker HerresProgrammdirektor Erstes Deutsches Fernsehen

Stand: Fri Feb 25 11:41:00 CET 2011 Uhr

Darstellung: