Sonntags-Sportschau für alle Dritten Programme

Fußballspieler in Aktion. | Bildquelle: picture-alliance/dpa

ARD Pressemeldung

Eine Sonntags-Sportschau für alle Dritten Programme

Zum Saisonauftakt der Fußball-Bundesliga starten die Landesrundfunkanstalten der ARD am 11. August eine neue gemeinsame Sportschau am Sonntagabend.

Die Sendung "Sportschau Bundesliga am Sonntag" läuft in den Dritten Programmen und beginnt um 21.45 Uhr (RBB und MDR um 22.00 Uhr). Im Mittelpunkt der 20-minütigen Sportschau in den Dritten stehen die Sonntagspiele der Fußball-Bundesliga sowie aktuelle Berichte aus den Bundesliga-Clubs.

Durch die Sendung führen bewährte Sportschau-Moderatoren wie Reinhold Beckmann, Gerhard Delling und Matthias Opdenhövel. Im Anschluss gehen die Dritten Programme mit zumeist regionalen Sportsendungen wieder eigene Wege. Produziert wird die "Sportschau Bundesliga am Sonntag" im Sportschau-Studio in Köln beim Westdeutschen Rundfunk, der auch die Federführung für die neue Sendung hat.

Stand: Mon Aug 05 17:30:00 CEST 2013 Uhr

Darstellung: