Zum Tod des Intendanten des Saarländischen Rundfunks

Brief

Zum Tod des Intendanten des Saarländischen Rundfunks

Lieber Herr Dr. Brüske,

lieber Herr Giersch, lieber Herr Kleist,

liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SR,

 

die Gremienvorsitzenden der ARD haben die Nachricht vom Tod des Intendanten Fritz Raff mit großer Betroffenheit aufgenommen. Wir haben ihn sehr geschätzt als engagierten,  weit- und umsichtigen Intendanten des SR, der den Vorsitz in der ARD 2007/2008 mit großem Geschick und Erfolg ausgeübt und immer einen konstruktiven Dialog mit den Gremien geführt hat. Der Saarländische Rundfunk verliert nicht nur eine herausragende Führungspersönlichkeit, sondern einen liebenswerten, empathischen und verlässlichen Menschen, dem der öffentlich-rechtliche Rundfunk und seine Mitarbeiter stets sehr am Herzen lagen.

Wir möchten dem Saarländischen Rundfunk auf diesem Wege unsere tiefe Anteilnahme ausdrücken und bitten, den Angehörigen unser Beileid zu übermitteln. Die Rundfunk- und Verwaltungsräte der ARD werden Fritz Raff immer mit Respekt, Dank und Verbundenheit gedenken.

 

Ruth Hieronymi

Vorsitzende der ARD-Gremienvorsitzendenkonferenz

Stand: Fri Jan 28 15:48:00 CET 2011 Uhr

Darstellung: