"ARD weiterhin gesprächsbereit"

Die ARD-Vorsitzende und WDR-Intendantin Monika Piel. | Bildquelle: WDR/Herby Sachs

ARD Pressemeldung

"ARD weiterhin gesprächsbereit"

Die ARD-Vorsitzende Monika Piel betont, dass die vom BDZV angekündigte Fortsetzung der gerichtlichen Auseinandersetzung um die Tagesschau-App nicht im Widerspruch zu einer gemeinsamen medienpolitischen Erklärung mit den Verlegern steht:

"Für mich sind mit der Fortsetzung des gerichtlichen Verfahrens die Gespräche mit den Verlegern keineswegs gescheitert. Die ARD ist grundsätzlich bereit, weiter zu verhandeln. Das haben die Intendantinnen und Intendanten bei Ihrer Sitzung in Frankfurt am Main auch noch einmal bekräftigt. Das Ziel aller Beteiligten ist nach wie vor, im Sinne und zur Sicherung des Qualitätsjournalismus eine vernünftige Lösung zu finden. Wir werden deswegen weiterhin das Gespräch suchen. Die Fortführung des gerichtlichen Verfahrens ist ein juristischer Vorgang und steht nicht im Widerspruch zu einer gemeinsamen medienpolitischen Erklärung."

Stand: Wed May 02 11:07:00 CEST 2012 Uhr

Darstellung: