"Einfach tierisch!" - ARD-Radionacht für Kinder im November 2011

Logo ARD. | Bildquelle: ARD Grafik

ARD Pressemeldung

"Einfach tierisch!" - ARD-Radionacht für Kinder im November 2011

Auch in diesem Jahr gibt die ARD allen Kindern wieder den besten Grund, richtig lange wach zu bleiben: Am 25. November 2011 findet die vierte ARD-Radionacht für Kinder statt.

Von 20.05 bis 1.00 Uhr steht "Einfach tierisch" auf dem Programm der Sondersendung - und Kinder in ganz Deutschland sind aufgerufen, sich mit eigenen Wachbleibe-Partys und eigenen Ideen zu beteiligen.Reportagen, Tierporträts, Rätsel und viele Geschichten erwarten die jungen Zuhörer: "Kanal vier für das Tier" und "Biber und Specht" gehen auf Sendung. Die Hörspiel-Klassiker "Das Dschungelbuch" von Rudyard Kipling und "Norbert Nackendick" von Michael Ende werden zu hören sein. Und eine Lesung von Fritzi Haberlandt wird extra für die ARD-Radionacht produziert: Was gelesen wird, können die Kinder vorab im Internet unter www.kinderradionacht.de entscheiden.Auch der Radionacht-Wettbewerb "Klasse(n)tier" startet schon jetzt: Schulklassen sind dazu aufgerufen, sich vor der Sendung ein Lieblingstier zu überlegen. Das kann ein Maulwurf sein oder ein Warzenschwein, ein Mammut oder ein Dinosaurier, ein Löwengiraffenpinguin oder ein Schnabelfabeltier. Wichtig ist, dass die Kinder ihr "Klasse(n)tier" in seinen Eigenheiten erforschen und der Redaktion spannend vorstellen. Unter allen Einsendungen werden 100 tierische Hörspiel-CDs für die Schulbibliothek verlost, die originellsten Einsendungen werden im Internet präsentiert, und drei "Klasse(n)tiere" werden in der Sendung ausführlich vorgestellt. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2011.Während der Radionacht werden deutschlandweit Wachbleibe-Partys stattfinden: Im vergangenen Jahr fanden über 2.000 Partys an Schulen, in Bibliotheken, zu Hause und überall sonst statt, wo man Radio hören kann. Zur Vorbereitung stellt die ARD eine kostenlose Mitmachbroschüre mit ausführlichem Begleitmaterial zur Verfügung, die der renommierte Illustrator Peter Schössow gestaltet hat. Ab Mitte September steht sie auch im Internet unter www.kinderradionacht.de zum Download bereit.Als neuer Partner der ARD-Radionacht für Kinder konnte die Stiftung Zuhören gewonnen werden: Das gemeinsame Ziel ist es, das Hören für Kinder zu einem Erlebnis zu machen und sie für das bewusste Zuhören zu begeistern. Die ARD-Radionacht richtet sich an Kinder zwischen acht und 13 Jahren, Einladungen zum Zuhören sind in diesen Tagen per Post an mehr als 14.000 Grundschulen in ganz Deutschland verschickt worden.Ausgestrahlt wird die Radionacht gemeinsam von den ARD-Sendern Bayern 2, BR-KLASSIK, hr2, MDR Figaro, NDR Info, Radio Bremen Nordwestradio, RBB radioBERLIN 88,8, SR 2, SWR 2, WDR 5 und live im Netz unter www.KiRaKa.de. Durch die fünfstündige Sendung führt die Moderatorin Anna-Lena Dörr.Wer bei der ARD-Radionacht für Kinder mitmachen möchte, kann sich per Post oder im Internet unverbindlich anmelden: Einfach tierisch! - ARD-Radionacht für Kinder, 50608 Köln oder unter www.kinderradionacht.de.

Stand: Tue Jun 28 15:55:00 CEST 2011 Uhr

Darstellung: