"SommerKino im Ersten" ab 2012 montags, 20:15 Uhr

Das Erste-Logo. | Bildquelle: ARD-Design

ARD Pressemeldung

"SommerKino im Ersten" ab 2012 montags, 20:15 Uhr

Auf ihrer Sitzung am 7. und 8. Februar in Köln berieten die Intendanten der ARD und der Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, Volker Herres, über weitere Fragen im Zusammenhang mit der ab Herbst 2011 gültigen neuen Programmstruktur im Ersten.

Die Intendanten der ARD und der Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, Volker Herres, berieten über weitere Fragen im Zusammenhang mit der ab Herbst 2011 gültigen neuen Programmstruktur im Ersten. Sie beschlossen, den bisher während der Talkshow-Sommerpause für deutsche und internationale Spielfilme vorgesehenen Sendeplatz donnerstags, 22:45 Uhr ("SommerKino im Ersten" mit etwa 13 Terminen pro Jahr), auf montags, 20:15 Uhr, zu legen. Ab 2012 kommen während der Sommerpause von "Hart aber fair" die Kinofreunde am Hauptabend im Ersten auf ihre Kosten.Volker Herres freut sich auf die neue Programmfarbe am Hauptabend: "Durch ihre stark unterschiedlichen Laufzeiten war es in der Vergangenheit oft schwer, Kinofilme außerhalb des Feiertagsprogramms auf prominenten Plätzen im Schema unterzubringen. Die neue Programmstruktur gibt uns die Möglichkeit, aktuelle Spielfilme auch mit Überlänge zur besten Sendezeit zu zeigen. Wir können dem Publikum auf diesem Sendeplatz zahlreiche Premieren hochattraktiver Kinofilme bieten, so etwa die Erfolgskomödie ,Willkommen bei den Sch'tis', die Bestsellerverfilmung ,Wüstenblume' oder den Gewinner der Goldenen Palme ,Das weiße Band'". Auch in den nächsten Jahren ist die Versorgung der ARD mit erstklassigen Kinofilmen gesichert: Zehn Filme, die - in insgesamt 25 Kategorien - für die diesjährige Oscar-Verleihung nominiert wurden, sind bereits bei der ARD Degeto unter Vertrag, darunter ,The King's Speech', ,Rabbit Hole' und ,Iron Man 2'."

Stand: Tue Feb 08 18:22:00 CET 2011 Uhr

Darstellung: