"Tatort“ verpasst? Jetzt 30 Tage als Video verfügbar!

Szene aus dem Tatort-Vorspann. | Bildquelle: ARD / SF DRS / ORF

ARD Pressemeldung

"Tatort“ verpasst? Jetzt 30 Tage als Video verfügbar!

"Tatort" ist die meistgesehene Filmreihe im deutschen Fernsehen: Die "Tatorte" in diesem Jahr haben bislang durchschnittlich rund neun Millionen Zuschauer eingeschaltet.

Und auch im Netz ist die Kult-Krimireihe unschlagbar, nicht nur auf Twitter und Facebook (mit rund 130.000 Followern bzw. 840.000 Freunden), sondern auch auf der offiziellen Website tatort.de und in der Mediathek. Zuletzt wurde das Video zum Münsteraner Tatort "Schwanensee" mit Thiel und Boerne knapp 500.000 Mal abgerufen.

Tatort nun 30 Tage lang abrufbar

Für noch längeres Krimivergnügen kann man die "Tatort"-Videos unter anderem auf tatort.de nun 30 Tage lang abrufen. Natürlich auch in den Mediatheken der ARD, mobil in der Das Erste App oder via Smart TV (HbbTV, Amazon fire TV, Android TV).

Im Rahmen der Multiplattformstrategie der ARD und um dem großen Publikumsinteresse auch im non-linearen Angebot Rechnung zu tragen, stehen jetzt sowohl die "Tatort"-Erstsendungen als auch die Wiederholungen 30 Tage lang zum Abruf bereit.

Stand: Wed Nov 25 11:00:00 CET 2015 Uhr

Darstellung: