phoenix: Gespräche mit Gehörlosenverbänden

Barrierefreies Fernsehen für Hörgeschädigte mit Untertiteln. | Bildquelle: WDR / Annika Fußwinkel

ARD Pressemeldung

phoenix: Gespräche mit Gehörlosenverbänden

Zu der geplanten Umstellung und dem Ausbau von barrierefreien Angeboten hat phoenix in den vergangenen Tagen Zustimmung, aber auch Kritik von Verbänden und Interessensvertretungen erhalten.

Der Sender nimmt diese Kritik ernst und wird deshalb das Gespräch mit den Verbänden suchen. In der Zwischenzeit wird phoenix die Gebärdensprach-Dolmetschung zunächst fortführen.

Bitte richten Sie Ihre Fragen an:

Gudrun Hindersin

Leiterin phoenix-Kommunikation

Tel. 0228 / 9584 – 192

 

Alle PHOENIX-Pressehinweise finden Sie unter http://presse.phoenix.de. Als registrierter User stehen Ihnen hier weitere Services zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

PHOENIX-Pressestelle

Telefon 0228 9584-190

pressestelle@phoenix.de

Stand: Wed Jul 03 16:00:00 CEST 2013 Uhr

Darstellung: