Ausbildung in der ARD

Eine junge Frau mit Filmkamera. | Bildquelle: RBB / Oliver Ziebe

Ausbildung in der ARD

Jährlich über 4.000 Ausbildungsverhältnisse in der ARD

Sowohl in Umfang als auch in Qualität leistet die ARD in der Ausbildung junger Menschen seit vielen Jahren einen besonderen Beitrag. Im Jahr 2013 beschäftigten die ARD-Sender über 4.000 junge Menschen als Auszubildende, Volontäre, Trainees und Praktikanten. Die Kosten dafür lagen für die Landesrundfunkanstalten bei rund 15 Millionen Euro.

Der demografische Wandel in Deutschland sorgt seit einigen Jahren auf dem Ausbildungsmarkt für eine gravierende Trendwende: Zunehmend konkurrieren die Arbeitgeber um Auszubildende und es ist davon auszugehen, dass sich diese Entwicklung fortsetzen und verschärfen wird. Die interne Ausbildung ist für die ARD-Sender daher ein unverzichtbarer Teil der Nachwuchssicherung und Personalentwicklung.

Mit einer Vielzahl von Traineeausbildungen und einem stärkeren Engagement bei dualen Studiengängen entwickeln die Landesrundfunkanstalten der ARD die Ausbildungsformen für hochqualifizierte Berufe im technischen und kaufmännischen Bereich weiter. Dabei ist der ARD die Förderung von Mädchen und Frauen in technischen Berufen ein besonderes Anliegen.

Auszeichnungen für die Qualität der Ausbildungen

Neben den eigenen Ausbildungsstandards der ARD-Sender sind auch Beurteilungen von außen wichtig, um die Ausbildungsqualität einzuschätzen. Das Zeugnis der ARD fällt gut aus: Jedes Jahr werden Auszubildende der ARD-Landesrundfunkanstalten von Industrie- und Handelskammern sowie von den Handwerkskammern als Jahrgangsbeste ausgezeichnet und die Sender selbst als besonders gute Ausbildungsbetriebe bewertet.

ARD größter journalistischer Ausbilder

Mit ihren Programmvolontariaten behauptet die ARD jährlich ihre Rolle als größter journalistischer Ausbilder in Deutschland. Die meisten journalistischen Volontäre werden nach der Ausbildung als feste oder freie Mitarbeiter von den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten übernommen. Bewährt hat sich auch die trimediale Ausbildung der Journalisten. Ergänzt wird diese Form der Ausbildung durch Volontariate in weiteren Bereichen wie zum Beispiel Dokumentation und Recherche.

Ausbildungen nach dem Berufsbildungsgesetz

Die ARD bietet viele verschiedene Berufsfelder, vom Mediengestalter/-in bis hin zum/zur IT-Systemelektroniker/-in. Die einzelnen Ausbildungs-Webseiten der ARD-Landesrundfunkanstalten geben eine guten Überblick über den Umfang des Angebots.

Praktika

Um interessierte junge Menschen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu gewinnen, bieten die Landesrundfunkanstalten zahlreiche Praktika. Dabei legen die ARD-Sender Wert darauf, Praktikanten gezielt nach Interessen und Fähigkeiten auszuwählen und sie intensiv zu betreuen. Die Qualität der Praktika ist wichtiger als die Quantität. Die Rundfunkanstalten werden auch weiterhin zahlreiche Schülerpraktika vergeben, um junge Menschen schon früh für die Arbeit in öffentlich-rechtlichen Sendern zu begeistern.

 

Mehr Informationen zu diesem Thema finden sich auch auf den Ausbildungsseiten der einzelnen ARD-Landesrundfunkanstalten (siehe rechte Spalte).

Stand: 04.09.2014, 00.00 Uhr

Ausbildungsverhältnisse im Verlauf 2013
  Männlich Weiblich Gesamt
Programmvolontäre 111 145 256
Weitere Volontäre und Trainees 72 147 219
Praktikanten 930 1.589 2.519
Auszubildende nach dem BBiG* 515 583 1.098
Summen 1.628 2.464 4.092
Schülerpraktikanten 1.218 1.282 2.500
* Berufsbildungsgesetz

Stand: 04.09.2014

Ausbildungskosten in der ARD 2013*
  BR HR MDR NDR RB RBB SR SWR WDR Gesamt
Ausgaben in T€ 2.076 1.489 883 3.017 105 524 368 2.659 3.778 14.899
* Die Ausbildungskosten enthalten die Vergütungen für Auszubildende, Volontäre und Praktikanten p. a., Stand 2013.

Stand: 04.09.2014

Ausbildungsverhältnisse nach dem BBiG* (Stand: Ende 2013)
Berufsgruppen BR HR MDR NDR RB RBB SR SWR WDR Gesamt
Kaufmännische Berufe 41 48 38 84 5 26 4 34 67 347
Medienberufe** 36 12 19 63 0 16 4 35 49 234
Gewerblich-technische Berufe 18 18 1 29 0 16 6 17 60 165
Handwerkliche Berufe 0 4 0 1 0 0 0 3 37 45
Duale Studiengänge 8 0 1 5 0 0 2 21 3 40
Andere 1 2 0 0 0 0 0 2 8 13
Summen 104 84 59 182 5 58 16 112 224 844
* Berufsbildungsgesetz
** Mediengestalter, Film- und Videoeditoren

Stand: 04.09.2014

Anzahl der Volontäre und Praktikanten 2013
  BR HR MDR NDR RB RBB SR SWR WDR Summe
Volontäre Programm 36 14 29 73 5 16 14 28 41 256
Weitere Volontäre und Trainees 16 19 0 36 0 6 0 65 77 219
Praktikanten 404 193 253 336 72 162 127 456 516 2.519
Gesamt 456 226 282 445 77 184 141 549 634 2.994

Stand: 04.09.2014

Anzahl der Schülerpraktikanten 2013
  BR HR MDR NDR RB RBB SR SWR WDR Summe
Männlich 295 121 43 178 5 59 33 234 250 1.218
Weiblich 291 99 56 203 7 62 21 277 266 1.282
Gesamt 586 220 99 381 12 121 54 511 516 2.500

Stand: 04.09.2014

Hier finden Sie doe Tabellen für das Jahr 2012.

Stand: 04.09.2014, 00.00 Uhr

Darstellung: