Transparenz: Bericht über die finanzielle Lage der Rundfunkanstalten

ARD-Finanzberichte. | Bildquelle: colourbox.de/ARD.de

Bericht über die wirtschaftliche und finanzielle Lage der Landesrundfunkanstalten

Alle zwei Jahre geben die ARD-Landesrundfunkanstalten genauso wie das ZDF und das Deutschlandradio gegenüber den Landesparlamenten einen schriftlichen Bericht zur Information über ihre wirtschaftliche und finanzielle Lage ab. Dieses Verfahren wird durch den Rundfunkfinanzierungsstaatsvertrag geregelt.

Der Bericht gibt den Abgeordneten der Länderparlamente Basisinformationen zur Beurteilung der wirtschaftlichen und finanziellen Situation der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten an die Hand. Er ergänzt den sehr viel ausführlicheren Bericht der KEF (Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Landesrundfunkanstalten).

Der Bericht 2016 enthält detaillierte Finanzdaten, Angaben zu ausgewählten Gemeinschaftseinrichtungen und die Positionierung der ARD zum 20. KEF-Bericht.

Stand: Mon Jul 25 00:00:00 CEST 2016 Uhr

Darstellung: