Aktualitätenspeicher

Aktualitätenspeicher

Server mit sehr großer Speicherkapazität, der aktuelle Programmbeiträge – Meldungen, O-Töne, Interviews, Korrespondentenberichte etc. – vorrätig hält, die von allen angeschlossenen Arbeitsstationen in einer Nachrichten- oder Zeitfunkredaktion aus aufgerufen und bearbeitet werden können, im Hörfunkbereich der ARD-Anstalten seit Mitte der 90er Jahre im Zuge der Digitalisierung eingeführte Technik.

Strukturell vergleichbare Lösungen für die Bereitstellung von Programm-Material gibt es auch im Musikbereich, wo die jeweils für eine Hörfunkwelle relevanten Musiktitel auf einem Server abgelegt und von dort aus abgespielt werden.

Zur Startseite des

Darstellung: