ABC der ARD

ABC der ARD

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
0-9
Artikel: 68

Hafenkonzert

(NDR), älteste bestehende Hörfunk-Sendereihe der Welt, erste Sendung am frühen Sonntagmorgen des 9. 6. 1929 bei der NORAG (Nordische Rundfunk A.G.), der Vorläuferin von NDR und RB in der Weimarer Republik.

 | mehr

Hallo Ü-Wagen

(WDR), Hörfunk-Diskussionssendung »vor Ort«, gestartet am 5. 12. 1974 in WDR 2, heute in WDR 5, Markenzeichen der Sendung: der Ü-Wagen, der Redaktion und Experten zu verschiedenenen Orten im Sendegebiet des WDR bringt.

 | mehr

Hamburger Journal >> Hamburg Journal

Hamburg Journal

(NDR), Fernseh-Landesprogramm, erstmals ausgestrahlt am 30. 9. 1985 im Vorabendprogramm des Ersten, regional für Hamburg. Bis Dezember 2001 firmierte die Sendung als »Hamburger Journal«.

 | mehr

Hamburg-Welle >> NDR 90,3

Hannover Pops Orchestra >> NDR Radiophilharmonie

Hansawelle >> Bremen Eins

Hans-Bredow-Institut

Medienforschungsinstitut mit Sitz in Hamburg, 1950 als selbständige Stiftung vom Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR) und der Universität Hamburg gegründet. Zweck des Instituts ist es Medienforschung, insbesondere auf dem Gebiet der elektronischen Medien, interdisziplinär zu betreiben und die Ergebnisse der Wissenschaft, Praxis und Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

 | mehr

Hard 'n' Heavy >> hr3 – die lange harte nacht

hart aber fair

(ARD), Diskussionssendung mit Frank Plasberg und Gästen, in der in einem Mix aus Talkrunde, Einzelinterviews, Einspielfilmen und Zuschauermeinungen das Reizthema der Woche diskutiert wird, seit 24. 10. 2007 im Ersten.

 | mehr

Hauptsache Gesund

(MDR), Ratgeber- und Gesundheitsmagazin, seit Januar 1998 im MDR FERNSEHEN ausgestrahlt. Aktueller Sendeplatz: donnerstags zwischen 21.00 Uhr und 21.45 Uhr.

 | mehr

Hauptstadtstudio >> ARD-Hauptstadtstudio

Hauptversammlung

Mitgliederversammlung der ARD, an der auch die Vorsitzenden der Aufsichtsgremien der einzelnen Rundfunkanstalten und der Vorsitzende des Programmbeirats teilnehmen.

 | mehr

Haus des Rundfunks >> Funkhaus

HbbTV >> Hybrid broadcast broadband Television (HbbTV)

HDTV >> High Definition Television (HDTV)

Heimatgeschichten

(NDR), Unterhaltungsspecials mit bekannten Fernsehlieblingen wie Inge Meysel, Heinz Reincke, Heidi Kabel, Jan Fedder u. a. Erstmals ausgestrahlt am 31. 1. 1983 unter dem Titel »Geschichten aus der Heimat«.

 | mehr

Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR e.V. >> EXPERIMENTALSTUDIO für akustische Kunst e.V.

Herbert und Schnipsi

(BR), Comedyserie des bayerischen Komikerduos Claudia Schlenger und Hanns Meilhamer, die auch in den Sendungen »Kanal fatal« und »Sketche mit Herbert und Schnpisi« mitwirken, erstmals ausgestrahlt 1994 im damaligen Bayerischen Fernsehen.

 | mehr

Hermann-Hesse-Preis >> Calwer Hermann-Hesse-Preis

hessen 3 >> hr-fernsehen

Hessen à la carte

(HR), Fernseh-Sendereihe, die die typische Küche einer Region Hessens vorstellt, mit Reportagen rund ums Kochen und Rezepten zum Nachkochen, gestartet am 23. 6. 1985 mit dem Moderatorenpaar Michaele Scherenberg und Karl-Heinz Stier im damaligen dritten Fernsehprogramm des HR, Hessen Drei.

 | mehr

hessen fernsehen >> hr-fernsehen

Hier ab vier >> MDR um 4

Historische Kommission

Sonderkommission der ARD, 1972 im Zuge einer Strukturreform der ARD aufgelöst, 1986 wiederbelebt, um Maßstäbe für die Bewahrung und Erfassung vor allem rundfunkgeschichtlicher Quellen zu entwickeln und die rundfunkhistorische Forschung zu stärken.

 | mehr

Hörbuch

Tonaufzeichnung von Hörspielen bzw. Features oder Lesungen. Sie wird auf einem Speichermedium (CD, Schallplatte, Kassette, Festplatte) vertrieben oder zum Download als Audiodatei angeboten.

 | mehr

Hördauer

Fachbegriff der Medienforschung, bezeichnet die durchschnittliche Zeit, welche die jeweils befragten Personen in einem bestimmten Zeitintervall Radio gehört haben.

 | mehr

Hörerforschung

Fachbegriff für jenen Teil der Medienforschung, der sich mit dem Hörfunk und dessen Nutzung befasst. Standardinstrument zur Erhebung der Nutzung ist in der Bundesrepublik die Media Analyse, deren Ergebnisse zweimal pro Jahr veröffentlicht werden.

 | mehr

Hörer gestern

Fachbegriff der Medienforschung, bezeichnet die Anzahl der Hörer – in der Media Analyse Einwohner ab 10 Jahre –, die angeben, am Tag vor der Befragung überhaupt Radio bzw. ein bestimmtes Programm gehört zu haben, und sei es auch nur für ein paar Minuten.

 | mehr

Hörfunk-Kommission

Ständige Fachkommission der ARD, der die Hörfunkdirektoren bzw. die Programmdirektoren Hörfunk der Rundfunkanstalten angehören. Den Vorsitz führt der Hörfunkdirektor der geschäftsführenden ARD-Anstalt. Die Kommission koordiniert – soweit erforderlich – Tätigkeiten, Fragen und Vorhaben aus dem Hörfunkbereich, die bei allen Anstalten gleichgelagert sind.

 | mehr

Horizonte

(HR), Fernseh-Magazinreihe zu Fragen aus Kirche und Gesellschaft, erstmals ausgestrahlt am 2. 2. 1975 im damaligen Hessischen Fernsehen. Sendeplatz derzeit: samstags von 17.30 bis 18.00 Uhr im hr-fernsehen.

 | mehr

Hörspiel

Hörfunkspezifische Sendungsform, meist mit Spielhandlung.

 | mehr

Hörspieldatenbank der ARD >> ARD-Hörspieldatenbank

Hotbird >> European Telecommunications Satellite (Eutelsat)

HR >> Hessischer Rundfunk (HR)

hr1

Erstes und bis 1950 einziges Hörfunkprogramm des HR, anfangs ein Mischprogramm für alle Hörer, heute eines der Informationsprogramme des HR, eigene Sendungen werktags von 5.00 bis 00.00 Uhr, sonntags von 6.05 bis 00.00 Uhr, ausgestrahlt über UKW, DAB+, DVB-S, im Kabel und im Internet.

 | mehr

hr2-Kinderfunkkolleg >> Kinderfunkkolleg

hr3 – die lange harte nacht

(HR), Musikspezialsendung im Radio, gestartet am 18. 5. 1977 in hr3, damals unter dem Titel »Hard 'n' Heavy«, widmet sich besonders den Richtungen Hardrock und Heavy Metal, dazu noch Crossover und Grunge und verwandten Stilen. Seit Sommer 2004 mehrmals jährlich nachts von 00.05 bis 4.00 Uhr in hr3.

 | mehr

hr4

Viertes Hörfunkprogramm des HR, gestartet am 6. 10. 1986, hr4 ist geprägt von einem Mix aus Schlagern und Oldies aus den 60er bis 80er Jahren für die Generation 50plus, dazu kommen Unterhaltung, Tipps und vielfältige Themen  aus Hessen, ausgestrahlt täglich von 6.00 bis 00.05 über UKW, DAB+, DVB-S, im Kabel und im Internet.

 | mehr

hr-Bigband

gegründet 1946 als Tanzorchester von Radio Frankfurt, seit 1948 Bigband des Hessischen Rundfunks, 17 Mitglieder. Heute deckt die hr-Bigband das gesamte Spektrum des Jazz und jazzverwandter Stile ab.. Rege Konzerttätigkeit mit innovativem Repertoire und hochkarätigen Musikern.

 | mehr

hr-online >> hessenschau.de

Hundertdreipunktsieben UnserDing >> 103.7 UnserDing

Hybrid-Fernsehen / Hybrid-TV >> Hybrid broadcast broadband Television (HbbTV)

Darstellung: