ARD-Hauptstadtstudio

ARD-Hauptstadtstudio

Logo ARD-Hauptstadtstudio. | Bildquelle: ARD

Von sämtlichen Landesrundfunkanstalten getragene Gemeinschaftseinrichtung für die Berichterstattung über Bundespolitik in allen Programmangeboten der ARD (Hörfunk, Fernsehen, Internet), nach Probebetrieb ab Januar 1999 erste Sendung des »Berichts aus Berlin« am 16. 4. 1999, offiziell eröffnet am 22. 5. 1999.

Die Federführung für das Studio liegt bei RBB und WDR. Im ARD-Hauptstadtstudio sind neben der Fernseh-Gemeinschaftsredaktion (Berichterstattung für ARD-aktuell und Das Erste) auch die Berliner Hörfunk- und Fernsehkorrespondenten der Landesrundfunkanstalten angesiedelt, die für ihre Programme über alle wichtigen politischen Aktivitäten in der Hauptstadt berichten: über das Geschehen in Parlament und Ministerien, die Regierungsaktivitäten und Gesetzgebung des Bundes, über Wahlen, Parteitage und Staatsbesuche. Außerdem sind PHOENIX und das Morgenmagazin der ARD mit einer eignenen Redaktion und Produktionseinheit vertreten.

Das Gebäude, dessen Studios und Arbeitsräume mit moderner digitaler Technik ausgestattet sind, liegt in unmittelbarer Nähe von Bundestag (Reichstagsgebäude) und Bundeskanzleramt. Es beherbergt u. a. zwei Fernseh- und vier Hörfunkstudios, sechs Schnitt- und 40 digitale Audioarbeitsplätze. Der WDR und – als Vorgänger des RBB – der SFB haben als Bauherrengemeinschaft Grundstück, Bau und Technik finanziert.

Insgesamt arbeiten rund 190 Mitarbeiter, darunter 75 Journalisten, im Hauptstadtstudio für die Programme der ARD.

Tina Hassel, seit 1.6.2015 neue Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios Berlin und Chefredakteurin Fernsehen. | Bildquelle: WDR/Jürgen Welter

Tina Hassel, seit 1.6.2015 neue Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios Berlin und Chefredakteurin Fernsehen

Tina Hassel, seit 1.6.2015 neue Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios Berlin und Chefredakteurin Fernsehen. | Bildquelle: WDR/Jürgen Welter
safgsdhgfhagsdfhgashd. | Bildquelle: ARD/rbb/Max Kohr
Wahlsendung am 22.09.2013. | Bildquelle: ARD Hauptstadtstudio/Axel Berger
Das ARD-Hauptstadtstudio in Berlin. | Bildquelle: ARD/rbb/Max Kohr
Darstellung: